App-Tipp der Woche: Mimi Hörtest

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Einer meiner absoluten Referenzkopfhörer ist nach wie vor der Amiron wireless von Beyerdynamic, klanglich nach wie vor eine Ausnahmeerscheinung in der Preisklasse rund um 550,00€. Dafür sorgt neben der Technik aber allen voran die Möglichkeit, den Klang auf das eigene Hörvermögen abzustimmen. Dies geschieht durch das Berliner Unternehmen Mimi Hearing Technology, die einen eigenen Hörtest für das iPhone anbieten. Und das Update auf Version 5.0 vor einigen Wochen macht die App auch für Euch interessant.

Was macht der Mimi Hörtest?

Mit dem Mimi Hörtest könnt Ihr in wenigen Schritten das Leistungsvermögen selbst evaluieren. Dazu reichen ein paar AirPods, ein ruhiger Raum sowie ca. fünf Minuten Zeit vollkommen aus. Die App führt Euch dann Schritt für Schritt durch die einzelnen Schritte durch, der Hörtest ist wirklich absolut einfach. Am Ende stehen Euch für beide Ohren jeweils ein Messergebnis zur Verfügung und dieses könnt Ihr, wenn Ihr die AirPods Pro nutzt, zur klanglichen Verbesserung dieser nutzen. Denn das Testergebnis lässt sich nicht nur in der Health-App abspeichern, darüber hinaus kann das angelegte Soundprofil für die AirPods Pro genutzt werden.

Testergebnis lässt sich für Sound der AirPods Pro nutzen

Das erstellet Ton-Audiogramm kann nämlich für die AirPods Pro genutzt werden und so den Sound verbessern. Und zwar Verbessern im Sinne von, dass die Audioausgabe speziell an Euer Hörvermögen angepasst wurde. Dazu müsst Ihr lediglich im Bereich „Einstellungen“ >> „Bedienungshilfen“ >> „Audio/Visuell“ >> „Kopfhörer-Anpassungen“auswählen und zur Nutzung für die Option „Eigene Audiokonfiguration“ freigeben.

Das wirklich gelungene an der App ist: Mimi hearing technology arbeitet kontinuierlich am Ausbau der Funktionen. Neben der Implementierung des Dark Mode kann man übrigens die erstellten Testergebnisse an einen kompatiblen Fernseher schicken und so auch auf dem TV-Gerät auf die eigenen Ohren abgestimmten Sound genießen. Und das Beste an der App? Sie ist komplett kostenfrei, lediglich die Erstellung eines Accounts wird benötigt:

-> Mimi Hörtest

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: