AirPods 3: Ab August in der Massenproduktion?

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Die AirPods der neuen Generation stellte das Unternehmen mitsamt dem H1-Chip bereits im März 2019 vor, seitdem warten wir auf einen Nachfolger. Laut verschiedenen Quellen soll das Unternehmen aber in 2021 neue AirPods eingeplant haben. Nun gibt es bezüglich der Produktion einen neuen Hinweis.

Massenproduktion soll im August beginnen

Laut einem Bericht aus der Zuzliefererkette, den Nikkei heute veröffentlicht hat, soll die Massenproduktion der neuen AirPods 3 bereits im August starten. Das wiederum könnte Apple die Möglichkeit eröffen, diese zusammen mit dem neuen iPhone 13 auf der September-Keynote vorzustellen. Die Auslieferung könnte dann ebenfalls zeitgleich mit dem iPhone im Herbst 2021 beginnen. Noch ein Wort zu den neuen AirPods Pro: Hier werkelt Apple ebenfalls an einem Nachfolger, dieser soll aber nicht vor 2022 erscheinen. Einigen Gerüchten zufolge soll das Unternehmen daran arbeiten, neue Sensoren für health zu implementieren

Neue Optik

Die neuen AirPods der dritten generation sollen sich dabei optisch das erste Mal deutlich verändern. Der Stiel soll deutlich kürzer werden und somit insgesamt optich an die AirPods Pro heranrücken. Zur Unterscheidung soll der iPhone-Konzern aber auf die Aufsätze aus Silikon verzichten und auch ein ANC soll fehlen. Preislich dürfte es bei ungefähr 179,00€ bleiben. Der Konzern muss sich aber strecken, denn mittlerweile gibt es einige Hersteller mit richtig guten tws-Kopfhörern – neues Design wird nicht mehr ausreichen.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: