iOS 14.7, iPadOS 14.7 sowie watchOS 7.6 sind erschienen: Das ist neu

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Für den nun erschienenden Release von iOS 14.7 lies sich Apple ungewöhnlich lange Zeit, vor allem mit Blick darauf, dass wir Mitte Juli haben – die Public Beta von iOS 15 lässt sich ebenfalls laden. Wie dem auch sei, der Release ist keine Überraschung, hatte er sich doch durch die Ankündingung des Battery Packs angekündigt. Darüber habe ich hier berichtet. Nun ist es heute soweit unr Ihr könnt Euch an das Updaten von iPhone, iPad und Co machen.

iOS 14.7 (und iPadOS 14.7): Das ist neu

Eingangs schon erwähnt, liefert iOS 14.7 vor allem die Unterstützung der externen MagSafe Batterie aus, zudem wird der potenziell kritische WLAN-Bug behoben. Außerdem lieferte Apple laut Release-Notes noch diese Verbesserungen aus:

  • Unterstützung für das MagSafe Akku-Pack für iPhone 12, 12 mini, 12 Pro und 12 Pro Max
  • Apple Card: Familien-Option hinzugefügt, um Kreditrahmen mit Familienmitgliedern zu teilen
  • Aus der Home-App lassen sich nun Timer auf dem HomePod starten
  • Luftqualitätsoptionen stehen ab sofort in Kanada, Frankreich, Italien, Niederlanden, Süd-Korea und Spanien zur Verfügung
  • Ab sofort können wieder Playlisten in Apple Music mit anderen Nutzern geteilt werden
  • Fehler bei der Wiedergabe von Dolby Atmos und Apple Music Losless behoben
  • Wurde eine Service-Warnung bezüglich der Batterie eines iPhone 11 angezeigt, wird diese nicht durch einen Neustart entfernt
  • Fehler bei der Mail-Einbindung von Braille-Displays behoben

Da sich die Release-Notes von iPadOS bis auf die fehlende Unterstützung für das Battery Pack gleichen, habe ich nhier auf die separate Auflistung verzichtet. Das Update lässt sich, wie üblich, als OTA installieren. Ruft dazu „Einstellungen“ >> „Allgemein“ >> „Softwareupdate“ auf, auf meinem iPhone 12 Pro Max war das Update knapp 4,53 GB groß. Natürlich ist auch die kabelgebundene Installation möglich, seit macOS Catalina taucht das iPhone im Finder auf. Aufgrund dessen, dass der WLAN-Bug behoben wurde, solltet Ihr das Update umgehend installieren. iOS 14.7 und iPadOS 14.7 lassen sich auf allen Geräten installieren, auf denen bereits iOS 14.6 läuft.

watchOS 7.6: Das ist neu

Das heutige Update von watchOS 7 dürfte vor dem Start von watchOS 8 das letzte Update dafür werden, dementsprechend überrascht der Umfang etwas. Denn hierbei handelt es sich keinesfalls um ein reines Bugffix-Update, der Konzern liefert durchaus ein paar neue Funktionen aus – von denen Einige länsgt überfällig waren. Schauen wir uns die Release-Notes im Detail an:

  • Neue Version der Breathe-App, jetzt Achtsamkeit genannt;
  • Die Atemfrequenz wird jetzt während der Schlafverfolgung gemessen;
  • Foto-Zifferblätter können jetzt mit Fotos im Hochformat Tiefe enthalten;
  • Fotos-App überarbeitet mit Highlights und Erinnerungen;
  • Fotos können jetzt von der Uhr mit Nachrichten und E-Mail geteilt werden;
  • Mit Scribble können Sie jetzt Emojis in handschriftliche Nachrichten aufnehmen;
  • Das App-Regal in iMessage umfasst die Bildsuche und den schnellen Zugriff auf Fotos;
  • Find My enthält jetzt Artikel (einschließlich AirTags);
  • Das Wetter umfasst Niederschläge in der nächsten Stunde;
  • Die Apple Watch kann zum ersten Mal mehrere Timer verwenden;
  • Tipps sind jetzt auf der Apple Watch verfügbar;
  • Musik kann von der Apple Watch über Nachrichten geteilt werden.

Vor allem die Möglichkeit, jetzt mehrere Timer zu stellen, war länsgt überfällig. Gleiches gilt für das Messen der Atemfrquenz während des sogenannten Sleeptrackings. Das Update von watchOS 7.6 kann direkt über die Apple Watch in der Einstellungs-App über „Allgemein“ >> „Softwareupdate“ angestoßen werden. Beachtet bitte, dass für die Installation des Updates die Apple Watch der Akku zu mindestens 50% geladen und zusätzlich auf dem Ladepuck aufliegen muss. Gleiches gilt für die Installation via Watch-App auf dem iPhone.

Habt Ihr die Updates schon installiert? Etwas bemerkt? Wie gestaltet sich der Akkuverbrauch? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: