Kuo äußert sich zum kommenden MacBook Pro: Soll im Herbst 2021 erscheinen und mit Mini-LED ausgestattet sein

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Erst heute äußerte sich Kuo zu den kommenden Modellen des iPad Pro, nun kommt noch einmal das kommende MacBook Pro zur Sprache. Allgemein wird, auch angesichts der Gerüchtelage, von einem Marktstart im Herbst 2021 ausgegangen. Fassen wir also zusammen, was Kuo progonstiziert.

MacBook Pro 14″ soll im Herbst erscheinen

Laut der aktuellen Forschungsnotiz bereiten sich laut Kuo, der über entsprechende Quellen in der Lieferkette verfügt, derzeit bereit, die Massenproduktion des kommenden MacBook Pro 14″ für das dritte Quartal 2021 vorzubereiten – dieses beginnt bekanntlich am 01. September. Mit einer Vorstellung in diesem Zeitraum sollte man aber nicht rechnen.

Zur Hardware hat sich Kuo nicht großartig geäußert, hier ist aber weitestgehend klar. Apple wird den M1X verbauen, um beispielsweise mehr RAM adressieren zu können, und es soll ein Mini-LED-Display haben. Hierfür hat Apple laut ihm zuletzt massiv in die Fertigung der Mini-LED-Displays investiert und mehr Fertiger in die Situation gebracht, entsprechende Displays zu prodizieren. Auch am Design soll der Konzern hand anlegen, es soll sich noch mehr am aktuellen iPad Pro orientieren – ein sogenanntes „flat-edged-Design“. Auch das aktuelle iPhone 12 verfügt über diese Designsprache.

Die Veröffentlichung könnte ähnlich wie im vergangenen Jahr im Oktober/November erfolgen, auch hier wäre eine entsprechende (virtuelle) Keynote denkbar. Angesichts des M1X und dem, was wir davon erwarten können, dürfte Apple das MacBook nicht einfach via simpler Pressemitteilung ankündigen.

Noch ein paar Worte zum MacBook Air

Erst Anfang dieser Woche gab es Gerüchte, nach denen das MacBook Air im kommenden Jahr nicht nur mit dem M2, sondern darüber hinaus auch, ähnlich wie der aktuelle iMac 24″, in bunten Farben auf den Markt kommen soll. Kuo geht davon aus, das Apple eine Umstellung auf Mini-LED auch in diesem Modell vornehmen will.

Persönlich bin ich mit dem MacBook Air mit M1 2020 in der kleinen Ausstattung vollumfänglich zufrieden. Wwas müsste das kommende MacBook Air für Euch bieten, damit Ihr umsteigt? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: