Feuer frei: Apple veröffentlicht Public Beta von iOS 15 und Co. ab sofort verfügbar

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Auf diesen Tag haben Millionen von iOS-Usern seit der WWDC21 hingefiebert. Vor rund drei Wochen hat Apple iOS 15, iPadOS 15 sowie macOS 12 Monterey und watchOS 8 vorgestellt und direkt danach auch erste Entwicklerversionen bereitgestellt – nun kommt die Public Beta.

Etwas früher als angekündigt

Ursprünglich sprach Apple davon, die Public Beta in den Anfängen des Juli bereitzustellen, nun ist man am letzten Tag des Juni bereits soweit. Alle neuen Betriebssysteme lassen sich nun über das Public-Beta-Programm von Apple kostenfrei herunterladen. Dazu muss man sich lediglich auf der entsprechenden Webseite registrieren, das geht recht simpel mit der Apple ID. Nach der erfolgreichen Registrierung könnt Ihr das Beta-Profil auf das gewünschte Gerät installieren. Ihr findet das Beta-Profil in den Einstellungen >> „Allgemein“ >> „Profile“, das bestätigt Ihr und startet das Gerät neu. Abschließend lässt sich die Public Beta wie ein normales Update installieren.

Backup ist zwingend vorher zu erstellen

Selbst Apple weist auf seinen Anleitungsseiten daraufb explizit darauf hin, vor der Installation der Public Beta ist zwingend ein Backup durchzuführen – am besten via Kabel am Mac. Ist iOS 15 und Co erst einmal installiert, lässt sich das Gerät nur noch komplett zurücksetzen. Einzige Ausnahme ist natürlich watchOS 8, denn die Apple Watch lässt sich nicht aus einem älteren Backup wiederherstellen. 

Ich warne

Es handelt sich hierbei um die allererste Public Beta, die meiner Einschätzung auf der zweiten Entwickler-Beta fußt. Daher sollte die Installation der Beta genau abgewogen und nicht auf einem Daily Driver installiert werden. Ergänzend dazu dürfte eine Vielzahl an Apps noch nicht an iOS 15 angepasst sein, das dürfte vor allem Banking-Apps wie die der Sparkasse betreffen. Last but not least ist eine Public Beta zum Testen da, Fehler sollten über die Feedback-App gemeldet werden. Sie ist nicht dafür geeignet, um mit dem neuen IOS 15 zu posen. 

Juckt es Euch in den Fingern? Habt Ihr die Public Beta schon installiert? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „Feuer frei: Apple veröffentlicht Public Beta von iOS 15 und Co. ab sofort verfügbar

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: