Neue Schreibtischlampe und E26-Leuchtmittel kündigen sich bei Meross an

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Erst vor wenigen Wochen hat der Hersteller Meross seine erste HomeKit-fähige Schreibtischlampe auf den Markt gebracht, die ich direkt bestellt habe. Die steht seit zwei Wochen auf meinem Schreibtisch und macht einen soliden Eindruck – Review folgt demnächst. Doch demnächst könnt Ihr wohl zwischen zwei Modellen wählen, den es zeigt sich eine zweite Schreibtischlampe mit HomeKit-Anbindung

Meross MDL110M – Smarte Schreibtischlampe

Auf den ersten Blick gibt es hinsichtlich der Funktion zum bereits verfügbaren Modell wenige Unterschiede. Die verbaute LED kann Weiß in der Farbtemperatur zwischen 2700 Kelvin und maximal 6000 Kelvin darstellen. Damit lässt sich der Blaulichtanteil regulieren und die Schreibtischlampe bietet so ein augenschonendes Licht an. Eingebunden wird die smarte Schreibtischlampe über WLAN im 2,4 GHz-Frequenzband, dank nativer Einbindung in HomeKit sind Sprachbefehle via Siri oder das Erstellen von Automationen also kein Problem.

Optisch ist das neue Modell jedoch deutlich filigraner als das bisher verfügbare Modell gestaltet. Außerdem verfügt es über einen runden anstatt einem eckigen Standfuß. Auch dieser ist lässt wieder einen Steuerung via Touch zu. Die Lampe lässt sich ebenfalls wieder zusammenklappen, die Gelenke bieten einen Aufstellwinkel von bis zu 180° an.

Noch ein Wort zu Steuerung: Das zuerst vorgestellte Modell verfügt im Standfuß über die Möglichkeit, neben An und Aus auch die Helligkeit zu regulieren. Dem neuen Modell scheint dies auf den ersten Blick zu fehlen. Auch diese App kann natürlich über die herstellereigene App gesteuert werden, was jedoch kein Zwang ist. Sie wird dennoch benötigt, um Firmwareupdates aufzuspielen. Das geht nur, wenn man sich in der App registriert hat.

E26-Leuchtmittel

Zudem scheint der Hersteller ein neues Leuchtmittel in petto zu haben. Dieses kann dank LED 16,7 Mio Farben darstellen und verfügt über eine abgeflachte Kuppe. Auch hier wird die Einbindung via WLAN im 2,4 GHz-Frequenzband vorgenommen, dank HomeKit-Zertifizierung ist eine native Steuerung in der Home-App und mit Siri möglich. Interessant ist das Leuchtmittel deshalb, weil es über eine E26-Fassung verfügt. Die maximale Helligkeit gibt der Hersteller übrigens mit 1300 Lumen an

Meross MSL120

Preise und Verfügbarkeit

beide Artikel sind von Meross bisher auf der eigenen Webseite eingepflegt, leider noch ohne Preise oder Verfügbarkeit. Für die Schreibtischlampe gehe ich von einem preis zwischen 40,00€ und maximal 55,00€ aus. Das Leuchtmittel dürfte sich erfahrungsgemäß bei rund 17,00€ einpendeln. Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wird Meross diese im Doppelpack anbieten.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: