iPadOS 15 (und iOS 15): Apps dürfen auf Nachfrage mehr RAM verwenden

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Einer der Gründe, weshalb iOS und iPadOS so flüssig laufen, ist der sparsame Umgang mit Hardware-Ressourcen. Doch Apps und selbst das Betriebssystem werden immer komplexer, es gibt mehr Aufgaben, die gleichzeitig erledigt werden wollen und dafür braucht es mehr Arbeitsspeicher. Dieser war bisher, auch aus technischen Gründen, limitiert, doch das scheint sich nun zu ändern. Den Anfang machte bekanntlich das iPad Pro 2021, welches, je nach Modell, 8 GB oder 16 GB RAM anbietet.

Technischer Hintergrund

In einem iPhone und iPad kommt, anders als auf dem Mac, kein sogenannter „Memory Swap“ zum Einsatz, bei dem der Prozess sich bei zu knappem Arbeitsspeicher etwas von der SSD ausleiht. Stattdessen reagieren iOS/iPadOS recht rigoros und bestraft solche Apps mit dem Abschuss – sie stürzen also ab. Dass Apple hier etwas ändern und die derzeitige Grenze von maximal 5 GB RAM, wie hier von mir berichtet, aufheben muss, war mit der Vorstellung des iPad Pro 2021 klar – bis zu 16 GB RAM werden hier verbaut

Auf Anfrage gibt es nun mehr RAM zugewiesen

Mit der zweiten Dev-Beta von iOS/iPadOS führte pple ein neues „Entitlement“ ein, welches Entwickler für besonders speicherhungrige Apps setzen dürfen. Apple macht aber keine konkreten Angaben, wie viel zusätzlichen Speicher Apps sich damit sichern können. Wieviel mehr an RAM sich die Apps genehmigen dürfn, geht indes nicht hervor. Der Konzern überprüft bei Einreichung des App-Updates lediglich, ob das Entitlement zurecht gesetzt ist.

Kein Freifahrtschein

Die Daumenschrauben hält der iPhone-Konzern trotzdem angezogen. Apple weist darauf hin, dass die App auch mit wenig bzw. knappen Ram ordnungsgemäß zu funktionieren habe, was absolut Sinn ergibt – lediglich das iPad Pro 2021 kommt mit bis zu 16 GB RAM. Das mit iPadOS 15 unterstützte iPad Air 2 bietet hingegen nur 2 GB RAM, auch das iPhone 8 (hier kommt natürlich iOS 15 zum Einsatz) bietet nur 2 GB RAM.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: