Endlich: YouTube hat ein Einsehen – Bild-in-Bild-Funktion wird demnächst für alle ausgerollt

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Eine der großen Neuerungen von iOS war die sogenannte Bild-in-Bild-Funktion, mit der man aus kompatiblen Apps die laufende Videowiedergabe als schwebendes Fenster auf dem Homescreen einblendet, wenn man auf diesen zurückkehrt. Äußerst praktisch, freuten sich vor allem Nutzer der YouTube-App darüber. Doch Google schob dem Ganzen einen Riegel vor und beschränkte diese Funktion jedoch nur auf zahlende Kunden. Rund ein Jahr später besinnt man sich jedoch. Doch der Reihe nach.

YouTube zeigte sich wenig kundenfreundlich

recht schnell nach dem Release von iOS 14 gab es für die YouTube-App ein Update, welches die Bild-in-Bild-Funktion auf Premium-Abonnenten bechränkte. Im Klartext, nur wer YouTube Premium zum monatlichen Preis von 9,99€ abonnierte, konnte dieses Feature nutzen.

Gegenüber MacRumor erklärte YouTube nun, dass man diese Beschränkungen aufheben werde. Man plane derzeit ein Update der YouTube-App, mit der alle Nutzer der YouTube-App in den Genuss der Bild-in-Bild-Funktion kommen werden:

„Picture-in-Picture (PiP) ermöglicht es Benutzern, YouTube-Videos in einem kleinen Mini-Player anzusehen, während sie gleichzeitig außerhalb der YouTube-App auf ihrem mobilen Gerät surfen. Wir beginnen mit der Einführung von PiP für YouTube Premium-Mitglieder auf iOS und planen, PiP auch für alle iOS-Benutzer in den USA einzuführen.“

Update wird zeitnahe erwartet

YouTube agierte hier zeitweise sehr inkonsequent und zum Nachteil der Kunden. Die Bild-in-Bild-Funktion lies sich beispielsweise manchmal über den Browser Safari nutzen, es war aber ein ständiges hin und her. YouTube sagte leider nicht, wann wir mit dem entsprechenden Update der App rechnen können. Ich gehe aufgrund der Ankündigung davon aus, dass wir innerhalb der nächsten zwei bis vier Wochen erwarten können.

Nutzt Ihr die Bild-in-Bild-Funktion eigentlich? Und wer von Euch nutzt denn noch YouTube? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Ein Kommentar zu „Endlich: YouTube hat ein Einsehen – Bild-in-Bild-Funktion wird demnächst für alle ausgerollt

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: