Pixelmator Pro will Kurzbefehle-App integrieren

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Auf dem mac gibt es im Gegensatz zu Windows mittlerweile mehr als genügend Alternativen zur professionellen Bildbearbeitunng, sodass man nicht mehr auf Adobe zurückgrrifen muss. Eine davon ist Pixelmator Pro und deren Entwickler haben vor kurzem etwas Spannendes angekündigt.

Pixelmator Pro will Shortcuts der Kurzbefehle-App integrieren

Die Kurzbefehle-App wird mit macOS 12 Monteres endlich auf den Mac kommen, dies war meiner Meinung nach längst überfällig. Schließlich hat man hier einfach deutlich mehr Platz. Wie dem auch sei, mit Pixelmator Pro wird eine nahmhafte App dies unterstützen. In einem eigenen Blogeintrag kündigte das Entwicklerteam an, für Pixemlator Pro an einer Umsetzung und Integration für die Kurzbefehle-App unter macOS 12 Monterey zu arbeiten:

„Jetzt, da WWDC fertig ist (viel Liebe, wieder, zum neuen virtuellen Format!), wollten wir nur ein sehr schnelles Update mit Ihnen teilen: Pixelmator Pro wird absolut Shortcuts-Unterstützung erhalten. Und wir werden unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass der Support erstklassig ist – unübertroffen.“

Vereinfachung des Workflows

Laut Pixelmator Pro sollen die integrtierten Kurzbefehle dazu dienen, dass sich ständig wiederholende Arbeitsschritte automatisiert werden können. Als Beispiel zeigt das Pixelmator Pro-Team im bereitgestellten Bild des Beitrags einen Kurzbefehl für die Funktion „Verbessern“, bei der die Größe eines Bildes mithilfe der ML Super Resolution Resampling geändert wird. So einfach ist das. Denkbar wäre es aber auch, dass mithilfe eines Kurzbefehls die Voreinstellung von mehreren Fotos geändert werden kann oder eine Stapelbearbeitung automatisiert wird.

Neue Ansicht

Meiner Meinung nach gibt es hier ein enormes Potenzial, vor allem für User mit Beeinträchtigung ihres Sehvermögens. Wie findet Ihr denn diese Ankünding. Nützlich oder eher Spielerei? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „Pixelmator Pro will Kurzbefehle-App integrieren

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: