AVM stellt neue FRITZ!Box 6850 5G vor

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Der Berliner Hersteller AVM hat heute eine neue Version seiner FRITZ!Box 6580 vorgestellt und löst seinen Vorgänger mit LTE-Verbindung an. Angedahct ist das Modell vor allem für die Standorte, an denen das klassische DSL nicht in ausreichender Geschwindigkeit verfügbar ist.

Die FRITZ!Box 6580 5G

Mit der FRITZ!Box 6850 5G startet AVM mit einem All-in-One-Router für den neuen Mobilfunkstandard 5G. Durch die Unterstützung der 5G-Bänder im Bereich Sub-6-GHz sowie von LTE-Advanced Pro für alle gängigen LTE-Bänder können Anwender in Europa von ultraschnellen Übertragungsraten und stabilen Internetverbindungen per Mobilfunk profitieren. Auch dort, wo keine verlässlichen DSL- oder andere kabelbasierten Verbindungen zur Verfügung stehen, ermöglicht die FRITZ!Box 6850 5G den Aufbau eines stabilen und schnellen Heimnetzes. Der neue Mobilfunkstandard sorgt für hohe Bandbreiten mit Gigabittempo und geringe Latenzen. Dadurch soll das neue Modell besonders gut für Echtzeitanwendungen wie Virtual Reality sowie Gaming geeignet sein, gleichzeitig aber auch alle modernen Anforderungen des Home Office abdecken.

Die technischen Details

Die FRITZ!Box 6850 5G ist dabei mit allen relevanten Funktionen ausgestattet, welche die Router von AVM auszeichnen. Anbei einmal eine Auflistung der wesentlichen Funktionen:

  • 5G-Router mit 4 x 4 MIMO bis zu 1,3 GBit/s für Band n1 (2,1 GHz), n3 (1,8 GHz), n5 (850 MHz), n7 (2,6 GHz), n8 (900 MHz), n20 (800 MHz), n28 (700 MHz), n38 (2,6 GHz), n40 (2,3 GHz), n41 (2,5 GHz), n78 (3,5 GHz)
  • Internetzugang über 4G (LTE CAT-16-Modem) mit bis zu 1 GBit/s für Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28 und 32 (1,5 GHz) sowie TDD-Band 38, 40, 41, 42 (3,5 GHz), 43 (3,7 GHz)
  • Unterstützt Dynamic Spectrum Sharing (DSS) sowie UMTS/HSPA+ (3G)
  • Dualband WLAN AC + N mit bis zu 1.266 MBit/s
  • Zwei SMA-Anschlüsse zum Anbringen externer Antennen
  • Vier Gigabit-LAN-Ports und 1 USB-3.0-Anschluss
  • Telefonanlage und DECT-Basis für bis zu sechs Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • Anschluss für analoges Telefon oder Fax
  • FRITZ!OS: mit Mesh, Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ! u. v. m.

Preise und Verfügbarkeit

In ausgewählten europäischen Ländern ist die FRITZ!Box 6850 5G bereits verfügbar. Kunden in Deutschland müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Hierzulande soll der Verkaufsstart im Sommer erfolgen. Dann will der Hersteller auch den Verkaufspreis kommunizieren, ich tippe auf etwas um die 279,00€

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: