„Deutschland vor, noch ein Tor“: Telekom verschenkt bei der EM pro deutsches Tor 1 GB Datenvolumen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Die EM 2020 ist im vollen Gange und nach dem Schreckmoment im Spiel Dänemark gegen Finnland, bei dem der dänische Spielmacher Christian Eriksen ohne gegnerische Fremdeinwirkung kurz vor der Halbzeit bei einem Einwurf einfach kopfüber hinfiel und auf dem Platz einen Herzstillstand erlitt, machte vor allem das gestrige Abendspiel zwischen den Niederlanden und der Ukraine Lust auf mehr – satte fünf Tore, inklusive eines Traumtores, gab es in einer Halbzeit zu sehen. Morgen greift die deutsche Mannschaft in das Turnier ein, der aktuelle Weltmeister gegen den vorherigen Weltmeister – das klingt doch nach einem fussballerischen Leckerbissen. Was das mit der Telekom zu tun. hat, erkläre ich Euch hier.

Telekom legt Sonderaktion auf

Diese Aktion ist nicht gänzlich nbeu, schon zur WM 2018 gab es schon solch eine Werbeaktion. Pro erzieltem Tor verschenkt die Telekom kostenloses Datenvolumen und nicht gerade wenig: Ein GB pro Tor gibt es – doppelt so viel wie im Rahmen des monatlichen Datengeschenks. Die Rechnung ist dabei ganz einfach: Je mehr Tore Werner und Co schießen, desto besser für Kunden der Telekom. Tore werden nur gezählt, wenn sie innerhalb der regulären Spielzeit erzielt wurden

Mehrere Optionen zur Aktivierung

Um an dieses Datenvolumen zu kommen, müsst Ihr allerdings auch etwas tun: Am Tag nach dem Spiel lässt sich das Datenvolumen über die MeinMagenta-App aktivieren, dies muss allerdings proaktiv geschehen. Alternativ lässt sich das Zusatz-GB auch auf pass.telekom.de über das Mobilfunknetz buchen. Und schließlich kann die Aktivierung auch per SMS mit dem Text „Speedtor“ an die Kurzwahl 7277 erfolgen.

Nun surft Ihr mit dem Gratis-Datenvolumen. Sobald das zusätzliche Datenvolumen verbraucht ist, wechselt Ihr automatisch wieder zum im Tarif enthaltenen Datenvolumen zurück. Auch hierüber erfolgt eine Benachrichtigung via SMS.

Fast alle Kunden können daran antizipieren

Das Geschenk lässt sich mit allen Privatkundentarifen im Vertragsbereich nutzen. zusätzlich kommen auch Kunden mit einer aktuellen Prepaidkarte in den Genuss. Die, leider übliche, Ausnahme bilden die Geschäftskundentarife sowie Family Cards Nach wie vor finde ich das eine nette Geste bzw. Aufmerksamkeit seitens der Telekom, wozu diese nicht verpflichtet ist. Also freut Euch einfach darüber, meckern macht zudem Falten im Gesicht.

Zurück zu Eriksen

Kommen wir noch einmal zum Dänen Eriksen zurück. Aufgrund sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen hat Eriksen den Vorfall überlebt. Er wurde in das Kopenhagener Universtitätskrankenhaus eingeliefert und konnte noch am selben Abend via FaceTime seine Mitspieler kontaktieren. Und das ist für mich die beste Nachricht der gesamten Europameisterschaft.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „„Deutschland vor, noch ein Tor“: Telekom verschenkt bei der EM pro deutsches Tor 1 GB Datenvolumen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: