Das kommende iPad Mini: Neues Design mit schmaleren Displayrändern, UBS-C sowie verändertem Touch ID

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Das iPad Mini der fünften Generation wurde seit mehr als zwei Jahren nicht mehr angefasst. Die letzte Überholung stammt aus März 2019, brachte im Wesentlichen aber nur techniche Verbesserungen mit sich – den A12 Bionic sowie die Unterstützung für den Apple Pencil der ersten Generation. Dieses Jahr soll es endlich eine Neuauflage geben, die Indizien waren immer wieder vorhanden.

Prosser zeigt das (angeblich) finale Design

Auf seiner neu gestarteten Front Page TechWebsite hat Leaker Jon Prosser Renderings geteilt, die das angebliche Design des iPad mini der nächsten Generation zeigen. Die dafür genutzten Informationen beruhen laut ihm auf Schaltplänen sowie CAD-Dateien, die ihm zugespielt wurden.

Aufflällig ist dabei, dass Prosser exakt die gleichen Veränderungen vorhersagt, die auch schon Gurman von Bloomberg ins Spiel brachte. Auch laut ihm soll das iPad Mini kelinere Displayränder bekommen und das Display somit etwas zulegen. Damit geht auch die Wegrationalisierung des Home Button einher, wodurch dieser, wie beim iPad Air 4, in den Sperrbutton wandert. Das bedeuett aber auch, dass das iPad mini die gleiche Formensprache., also ein etwas kantigeres Design übernehmen wird. Der Bericht fügt hinzu, dass das neue iPad mini von einem Lightning-Anschluss auf USB-C umschalten und mit „dramatisch verbesserten“ Lautsprechern ausgestattet sein wird. Der Bericht behauptet, dass das neue iPad mini Abmessungen von 206,3 mm x 137,8 mm x 6,1 mm haben wird

Die Rückseite sieht dem iPadAir ebenfalls verblüffend ähnlich, wie man anhand der Kamera erkennen kann. Außerdem geht er davon aus, dass das iPad mini in vergleichbaren Farben wie das iPad Air 4 auf den Markt kommen wird. Interessantes Detail am Rande: Das iPad mini scheint ebenfalls einen Smart Connector zu bekommen.

Veröffentlichungsdatum ungewiss

Auch wenn Prosser dieses Jahr zuletzt etwas Pech hatte, kann den geziegten Bildern durchaus Glauben schenken. Bisher völlig unklar ist allerdings, wann das Gerät auf den Markt kommen soll. Denkbar wäre es, dass das neue iPad mini einfach via Pressemitteilung angekündigt wird.

Wäre solch ein iPad Mini etwas für Euch? Oder ist Euch das Display zu klein? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: