iOS 15 und die Widgets: Sensible Daten können nun versteckt werden

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

iOS 15 entpuptt sich imemr mehr zu dem Update, welches ich mir erhofft habe: Statt neuer Funktionen und Features werden die bestehenden Features konsequent ausgebaut und verbessert. Auf diese Maxime trifft man immer wieder und es betrifft auch die mit iOS 14 eingeführten Widgets.

Widgets können von den Informationen angepasst werden

Zugegeben, die Überschrift ist etwas sperrig und beschreibt auch nicht ganz den wesentlichen Punkt. Apple hat den Widgets unter iOS 15 vordergründig keine großen Neuerungen mitgegeben. Diese kleinen App-Ableger auf dem Homescreen waren im letzten Jahr mit iOS 14 auf dem iPhone eingeführt und von den Nutzern mit großer Begeisterung aufgenommen worden. Doch der Teufel steckt, wie üblich im Detail: Entwickler können in Zukunft unter iOS 15 festlegen, dass die Widgets ihrer Apps bestimmte Informationen auf dem Sperrbildschirm nur dann anzeigen, wenn das iPhone oder iPad entsperrt ist. 

Sensible Informationen von Widgets so besser geschützt

Damit lassen sich nun sensible Informationen bei Banking-Apps oder Health-Anwendungen im Sperrbildschirm auch ohne Sorgen anzeigen, die Daten sind dann schlicht ausgeblurrt. Außerdem werden Widgets nun automatisch auf Wunsch gestapelt. Dank dieser „Stacked Widgets“ sind diese unter iOS 14 überhaupt erst so erfolgreich geworden, auch ich benutze diese nur in gestapelter Form. Die Neuerung ist ein Bestandteil von WidgetKit, das Apple im Zuge der Veröffentlichung von iOS 14 erstmals vorgelegt hatte. Hier findet sich auch eine weitere kleine Ergänzung zur Funktionalität der Smart Stocks. Widgets können von iOS automatisch zu Stapeln zusammengefasst werden, die sich anhand von Faktoren wie Ort und Tageszeit jeweils umsortieren.

Wie findet Ihr die Widgets nach rund einem jahr Nutzung? Seid Ihr immer noch so begeistert wie am Anfang? oder zieht es Euch zu viel an Akkuleistung? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: