iOS 14.6 scheint erhöhten Akkuvebrauch aufzuweisen – seid Ihr davon betroffen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

das Update auf iOS 14.6 ist rund eine Woche her und wie bei jedem Update gibt es Stimmen, die von einem erhöhten Akkuverbrauch reden. So etwas ist mit Vorsicht zu genießen, bei iOS 14.6 scheint jedoch etwas dran zu sein – auch ich habe das bemerken können. Vorrangig sind es aber diverse Nutzerfeedbacks.

Haufenweise Beschwerden im offiziellen Supportforum

Vor allem im hauseigenen Forum bei Apple sind es mittlerweile über 600 Beiträge, bei denen iPhone-User von einem erhöhten Stromvebrauch berichten. Dabei lässt sich der Vebrauch nicht an einem Gerät festmachen, nahezu alle unterstützten Geräte lassen sich finden – von einem iPhone 7 bis hin zu einem aktuellen iPhone 12 ist alles dabei. Besonders hervorzuheben ist das Feedback eines Users mit einem iPhone 11 Pro und einem Smart Cover:

„Das iPhone 11Pro hat dasselbe nach dem Update getan. Ich habe seit Tag 2 des Neuseins ein Apple Smart Cover drauf. Musste es nie entfernen. Heute, nach dem gestrigen Update, löschte es mein Telefon auf 2% und reduzierte mein Cover auf 15%. Normalerweise bleibt das Telefon bei 100% und die Abdeckung kann nach einem 15-stündigen Tag ohne Anschließen bis zu 20 % betragen. Der Batteriezustand hat sich seit über einem Jahr zu 100 % bewahrt. Muss Teil der Gesundheitsrekalibrierung sein. Das Smart Cover-Akkusymbol befindet sich beim An- oder Ausstecken nicht mehr auf dem Schloss oder Home-Bildschirm.“

Leicht erhöhter Stromverbrauch nach einem Update normal

Ein etwas erhöhter Akkuverbrauch ist nach einem iOS-Update absolut normal, also kein ungewöhnlicher Vorgang. Das System muss beispielsweise Spotlight komplett neu indiziert werden, zudem finden noch andere Wartungsarbeiten statt. Das ist in der Regel innerhalb der kommenden ein bis drei Tage abgeschlossen, doch rund eine Woche nach dem Update gibt es immer noch einen erhöhten Stromverbrauch. Interessanterweise ist das Phänomen auch bei der Beta von iOS 14.7 zu entdecken, hier gibt es aber erst die zweite Public Beta. Bis zum finalen Release hat Apple also noch etwas Zeit, den Verbrauch zu justieren.

Ist Euch so etwas auch aufgefallen? Woran macht Ihr das fest? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „iOS 14.6 scheint erhöhten Akkuvebrauch aufzuweisen – seid Ihr davon betroffen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: