Dank Belkin lässt sich die HiFi-Anlage nun mit AirPlay 2 nachrüsten

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple hat das Geschäft mit Netzwerkkomponenten nahezu komplett eingestellt. Das betrifft nicht nur die Time Machine zur Datensicherung, sondern auch Erweiterungen für das Netzwerk. Konkret ging es hier um die AirPort Express, die Apple zum Leidwesen vieler eingestellt wurde. Sie war nämlich eine günstige Möglichkeit, alte Stereoanlagen ins Netzwerk einzuklinken. Nun füllt Belkin diese Lücke.

Belkin Soundform Connect

Der Belkin Soundform Connect ist ein kleiner Adapter, der Verstärker, alte Receiver sowie HiFi-Anlagen um AirPlay 2 erweitert. Angeschlossen wird der Soundform Connect mit seinen Maßen von 4,2 x 6,2 x 1,9 Zentimeter via 3,5 mm Klinke, geladen wird via USB-C. Anschließend lässt sich der Adapter via AirPlay 2 von jedem iPhone/iPad oder Mac ansteuern. Außerdem lässt sich die Anlage so in ein Multiroom-Setup einbinden. Anbei noch einmal die Funktionen, wie von Anbieter beschrieben:

  • Streamen Sie von iOS- und Mac-Geräten auf Ihre Stereoanlage.
  • Spielen Sie mit anderen AirPlay 2-fähigen Geräten in mehreren Zimmern Musik ab.
  • Einfache AirPlay 2-Kopplung.
  • Stellen Sie eine Verbindung mit Lautsprechern oder Receivern mit optischem oder 3,5-mm-Audio-Klinkeneingang her.
Belkin Soundform Connect

Die Vorstellung überrascht indes nicht, denn bereits im Februar deutete sich das Zubehör bereits an. Damals tauchten entsprechende Unterlagen bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC auf. Noch ein Wort zur Musikqualität: Laut Belkin ermöglicht der Adapter Musikwiedergabe in verlustfreier CD-Qualität mit Sample-Raten von 44.100 Hz (44,1 kHz) und einer Auflösung von 16 Bit.

Preise und Verfügbarkeit

Die UVP gibt Belkin mit 99,99€ an. Bis man den Adapter in den Händen halten kann, vergeht allerdings noch etwas Zeit Der Soundform Connect ist aktuell noch nicht lieferbar. Belkin schreibt dazu auf der Website: „Dieser Artikel ist bald erhältlich“. Kaufinteressenten können ihre E-Mail-Adresse angeben, um direkt benachrichtigt zu werden, wenn der AirPlay-Adapter erscheint.

Gerade aus den 80ern gibt es viele gut designte HiFi-Anlagen, die zudem noch gut klingen. Die können nun ins Netzwerk gehängt werden, eine gute Idee also? Wie schaut es denn bei Euch aus? Oder setzt Ihr nur noch auf Streaminglautsprecher? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

2 Kommentare zu „Dank Belkin lässt sich die HiFi-Anlage nun mit AirPlay 2 nachrüsten

Gib deinen ab

  1. Unfassbar, was ich heute bezüglich Clubhouse erfahren durfte. Wie schlecht können Menschen eigentlich zueinander sein

    Was ist hier passiert ?? Bitte um eine Stellungnahme !!

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: