Sehr subtil – Beats Studio Buds wohl via Instagram „gelauncht“

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Schon seit jeher werden Persönlichleiten aus Sport, Mode und Politik von Firmen als Testimonials genutzt, so auch bei Apple bzw. deren Tochtermarke Beats. Und die ist seit gestern wieder in aller Munde, denn der derzeit beste Basketballer LeBron James veröffentlichte gestren vier Hochglanzbilder. Dabei ist nicht er das Interessante, sondern das, was in seinen Ohren steckt.

Beats Studio Buds

Schaut man bei den Bildern auf Instagram genauer hin, fallen einem weiße Ohrstöpfel auf, die in seinen Ohren stecken. Von der Bauform sind AirPods Pro absolut ausgeschlossen, also muss es sich um andere In Ears handeln. Der Vedscht liegt nahe, dass es sich um die kommenden Beats Studio Buds handelt, die vor wenigen Tagen auch die Zulassung bei der FCC passiert haben. Was neben den In Ears noch dafür spricht? Die Art und Weise der vier hochgeladenen Bilder – das sieht zu professionell für einen reinen Schnappschuss aus. Zudem kämpfen die Lakers gerade in den Playoffs um den Einzug in die nächste Runde. Alles in allem also der perfekte Nährboden für eine mediale Inszenierung.

Ähnliche Funktionen wie die AirPods Pro

Die neuen beats Studio Buds sollen dabei ähnliche Funktionen wie die AirPods Pro haben und zum ersten Mal wirklich true wireless sein. Das schließt also ANC, einen Transparenzmodus sowie Spatial Audio mit ein. Spannend wird hingegen sein, ob die neuen Beats Studio Buds auch mit Apple Lossless funktionieren. Die neue High-Res-Wiedergabe von Apple Music ist derzeit mit keinem aktuell angeboteten Kopfhörer von Apple kompatibel, wie hier von mir berichtet.

Wann ist mit der Veröffentlichung zu rechnen?

Ansgesichts der Gemengenlage und der zuletzt immer zahlreicher gewordenen Indizien sollten die Beats Studio Buds innerhalb der nächsten Tage via Pressemitteilung gelauncht werden. Es würde mich dabei überhaut nicht überraschen, wenn es heute schon soweit ist – mal sehen, was der Tag so bringt.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: