Apple investiert erneut in Gorning

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Schon seit vielen Jahren investiert Apple regelmäßig in andere Unternehmen wobei das Tempo in den letzten sechs Monaten etwas zugenommen hat. Heute kündigte der iPhone-Konzern ein erneutes Investment an, welches ein Volumen von 45 Millionen US-Dollar haben wird. Das begünstigte Unternehmen ist ein Altbekannter

Apple investiert 45 Mio. Dollar in Gorning

Einer der Hauptgründe für den Siegeszug von Touchdisplays in der heutigen Form ist im allerersten iPhone zu finden. Entgegen dem damals vorherrschenden Standard entschied sich Steve Jobs dazu, auf ein spezielles Glas statt Plastik zu setzen. Dieses stammte von der Firma Gorning und gilt als wichtiger Meilenstein für den Erfolg des iPhone. Die Verbindung hielt seitdem an und wurde nun durch ein erneutes Investment aus dem Advanced Manufacturing Fund in Höhe von 45 Millionen US-Dollar weiter gefestigt, wie Apple in einer Pressemitteilung erklärte. Mithilfe dieser Finanzierung kann Gorning die Produktionskapazitäten erweitern und die Research & Development-Abteilung weiter ausbauen

Nicht die erste Investition in Gorning

In Gorning investierte der iPhone-Konzern seit der Gründung des Advanced Manufacturing Fund  vor vier Jahren in 2017 bereits 450 Millionen US-Dollar und sicherte so über 1000 Arbeitsplätze in Kentucky und anderen Standorten. Außerdem konnte der Hersteller damit auch die Entwicklung hochmoderner Glasmaterialien wie zuletzt dem Ceramic Shield aus dem iPhone 12 vorantreiben:

„Apple und Corning arbeiten seit langem zusammen, um das Unmögliche zu erreichen. Vom ersten iPhone-Glas bis zum revolutionären Ceramic Shield auf dem iPhone 12-Sortiment hat unsere Zusammenarbeit die Landschaft des Smartphone-Cover-Designs und der Haltbarkeit verändert. Ceramic Shield ist ein Paradebeispiel für die Technologien, die möglich sind, wenn tiefe Innovation auf die Macht der amerikanischen Fertigung trifft. Wir sind so stolz darauf, mit Corning zusammenzuarbeiten, dessen 170 Jahre altes Vermächtnis ein Beweis für den Einfallsreichtum der US-Belegschaft ist.

Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple.

Was ist der Advanced Manufacturing Fund?

Mit diesem, bereits 2017 aufgelegten Fund, unterstützt Apple 2,7 Millionen Arbeitsplätze in allen 50 Bundesstaaten der USA und kündigte zudem vor Kurzem an, weitere 20.000 Arbeitsplätze schaffen zu wollen. Dazu will das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren rund 430 Mrd. Dollar investieren. Die Investitionen von Apple umfassen die Zusammenarbeit mit mehr als 9.000 großen und kleinen Lieferanten und Unternehmen, die in Dutzenden von Bereichen, einschließlich Siliziumtechnik, 5G und Fertigung, tätig sind.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse1

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: