Cupertino startet Studie, ob sich mit der Apple Watch COVID-19 erkennen lässt

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Der Gesundheitsmarkt ist für Apple einer der zentralen Wachstumstreiber für das kommende Jahrzehnt, dies hat Tim Cook bereits mehrfach deutlich gemacht. Dabei soll die Apple Watch die Schlüsselfunktion einnehmen. Aus diesem Grund hatd er Konzern eine neue Studie in Auftrag gegeben

Kann die Apple Watch COVID-19 erkennen?

Der iPhone-Konzern will in einer gemeinsamen Studie mit der University of Washington herausfinden, ob die Apple Watch Atemwegserkrankungen wie beispielsweise COVID-19 oder andere Formen der Grippe erkennen kann. Die Studie selbst wurde bereits auf dem letzten „Time Flies“-Event angekündigt, doch erst jetzt gestartet wie AppleInsider entdeckt hat:

Das Ziel der Studie ist es zu sehen, ob die von der Apple Watch und dem  iPhone gesammelten Informationen frühe Anzeichen von Atemwegserkrankungen wie COVID-19 erkennen können. Wenn Sie berechtigt sind und sich für eine Teilnahme entscheiden, erhalten Sie eine Apple Watch zum Tragen. Die Uhr sammelt Informationen über Ihre Gesundheit und Aktivität. Sie werden auch gebeten, in der Apple Research-App auf Ihrem iPhone wöchentliche und monatliche einfache Umfragefragen zu Atemwegssymptomen und Lebensstil zu beantworten.

Wenn Sie während der Studie krank werden, erhalten Sie einen kostenlosen Nasentupfer zu Hause, der auf COVID-19 und andere Atemwegserkrankungen getestet werden kann, und Sie werden gebeten, einige zusätzliche Gesundheitsmessungen mit Ihrer Apple Watch durchzuführen.

Auszug aus der Studienbeschreibung

Studie wohl auf 6 Monate ausgelegt

Die Dauer der Studie ist voraussichtlich auf die Dauer von 6 Monaten ausgelegt. Die Teilnehmer, die in das Programm aufgenommen werden, werden zu Forschungszwecken mit einer Apple Watch versorgt, die sie „durch die ganze Studie sowohl Tag als auch Nacht“ tragen sollen. Die Einschreibung ist jetzt für Personen im Großraum Seattle möglich. Als Voraussetzungen werden das Alter von 22 Jahren sowie ein vorhandenes iPhone &s oder höher genannt.

Was ist denn Eure4 Meinung dazu? Das ist schließlich nicht die erste Studie, für die die Apple Watch genutzt wird. Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: