Neues Patent: Keyboard mit Trackpad

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf diesem Blog.

Es wurde wieder mal ein neues Patent von Apple veröffentlicht. Darin geht es um eine eigenständige Tastatur die mehr oder weniger aussieht wie ein MacBook ohne Deckel. Zudem sollen auch Eingaben mittel Apple Pencil möglich sein.

Wozu könnte das gut sein?

Wenn man die Zeichnungen im Patentantrag von Apple betrachtet, sieh diese neue Art von Tastatur schon etwas befremdlich aus. Wie eine normale Tastatur, welche zusätzlich ein Trackpad mitbringt. Auf den ersten Blick nicht besonders hübsch. Doch praktisch könnte diese Mixtur aus Keyboard und Trackpad durchaus sein. Wer unterwegs sein MacBook nutzt und Zuhause beispielsweise einen iMac, mit dem klassischen Apple Keyboard, könnte in Zukunft auf diese Version der Tastatur wechseln.

Die Anordnung der Elemente sieh genau gleich aus wie bei einem MacBook somit würden sich alle Bewegungen, die man während dem Arbeiten am iMac ausführt dieselben sein wie unterwegs am MacBook. Dies würde den Workflow in manchen Situationen sicher noch flüssiger machen. Doch es soll auch zusätzliche Funktionen geben.

Apple Pencil am Mac

Wie 9to5Mac berichtet geht aus dem Patent hervor, dass das neue Keyboard einen „Stylus“ also Apple Pencil unterstützen soll. Zudem ist nirgends festgelegt, dass die Eingabe nur am Trackpad möglich sein soll. Das bedeutet es könnte möglich sein die gesamte Tastatur, als Eingabefeld zu nutzen. Wie genau das Funktionieren könnte, geht jedoch nicht klar hervor.

Ein weiteres Feature, das diese Tastatur bringen könnte, ist besserer Schutz gegen Umwelteinflüsse. Es wird sehr kompliziert beschrieben was passiert, wenn man Kaffee über sein Keyboard schüttet und dass dies Schaden verursachen kann. Es wird eine Schicht beschrieben, die sich entweder unter oder über den Tasten befinden könnte. Diese soll verhindern, dass sich Staub, Flüssigkeiten oder andere Substanzen zwischen die Tasten drängen und so einen Schaden verursachen.

Lasst uns gerne weiter unten in den Kommentaren wissen, ob euch eine Tastatur mit verbautem Trackpad den Arbeitsalltag erleichtern könnte. Wie bei den meisten Ideen, die Apple patentieren lässt, ist unklar, ob es eine Tastatur wie diese jemals geben wird, oder ob diese nur in einer Schublade irgendwo im Headquarter verschwindet.

Macht’s gut und bis zum nächsten Mal, euer Stefan auf dem appletechnikblog. P.S. Ich werde aufgrund einiger anderer Projekte erstmal hier eine kleine Pause einlegen. Aber wir werden uns hier wiedersehen, versprochen.

Kaffeekasse

Spendiere uns einen Kaffee und unterstütze damit unseren Blog und uns bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: