Noch kurz notiert: Sicherheitsupdate für Garageband erschienen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

der hohe Anschaffungspreis eines Macs relativiert sich alleine auch dadurch, dass Apple einen Haufen an guter Software kostenfrei dazu gibt. Neben den produktiven Apps zählen auch kreative Apps wie iMovie und Garageband dazu. Und genau dafür gab es nun ein wichtiges Sicherheitsupdate.

Garageband in Version 10.4.3

Das angebotenen Update steht in Version 10.4.3 zum Download zur Verfügung und richtet sich besonders an User, die mit macOS Big Sur unterwegs sind. Laut eigenen Angaben schließt der Konzern hier einen wichtige Sicherheitslücke. Diese muss explizit mit dem aktuellen Betriebssystem in Zusammenhang stehen, unter macOS Catalina wird hingegen kein Update angeboten

Leider gibt Apple keine konkreten Informationen darüber preis, welche Sicherheitslücken konkret geschlossen werden. Laut der Übersichtsseite sollen die Informationen aber zeitnahe nachgereicht werden.

Was ist Garageband?

Garageband ist eine kostenfreie Software zum Produzieren von Musik. Es können maximal 32 Tonspuren mit verschiedensten Instrumenten angelegt werden. Von verschiedenen Drumsets über E-Gitarren bis hin zu Bass und exotischeren Instrumenten ist da nahezu alles vertreten. Die App gibt es auch für iPhone und iPad, dank iCloud-Sync lässt sich also auch geräteübergreifend arbeiten. Wer sich damit nicht auskennt, kein Problem. Innerhalb der App stehen auch verschiedene Einsteigerkurse, meist als Video, bereit mit der sich die App entdecken lässt.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: