Angeblicher Dummy des iPhone 13 aufgetaucht

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

die Entwicklung des iPhone 13 befindet sich in der heißen Phase, sozusagen auf dem Schlussspurt. Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Freigabe in die Massenfertigung, dementsprechend öfter werden wir jetzt konkrete Leaks sehen. Dieser Leak soll einen Dummy des kommenden iPhone zeigen und dabei einen langersehnten Wunsch der Nutzer erfüllen.

Deutlich kleinere Notch

Der japanische Blog Macotakra hat Bilder und Videos eines iPhone-Dummy gezeigt, die das kommende iPhone 13 zeigen sollen. Die Informationen dazu stammen aus Schaltzplänen und technischen Skizzen, die über die verschiedenen Zulieferer durchgesickert sind.

Unter anderem konnte so die Notch visualisiert werden, die deutlich kleiner als in den bisherigen Modellen ausfällt. Der Bericht besagt, dass die Kerbe des iPhone 13 Pro bei einer Höhe von 5,35 mm misst, verglichen mit den 5,3 mm der Kerbe des iPhone 12 Pro. In Bezug auf die Breite misst die Kerbe des iPhone 13 Pro Berichten zufolge 26,8 mm gegenüber 34,83 mm auf dem iPhone 12 Pro. Das bedeutet, dass die Kerbe des iPhone 13 Pro wahrscheinlich in Bezug auf die Breite kleiner, aber etwas größer sein wird.

Umpositionierung der Frontkamera

Die von Macotakara erhaltene Dummy-Einheit zeigt auch, dass Apple erwägt, die nach vorne gerichtete Kamera von der rechten Seite der Kerbe des iPhone auf die linke Seite zu positionieren. Es gibt keine klare Erklärung für diese Änderung, aber sie könnte etwas mit dem internen Layout der Notch-Sensoren zu tun haben.

Außerdem besagt der Bericht, dass Apple den Lautsprecher auf die obere Blende des iPhone 13 verschiebt. Damit wird alles etwas weiter nach unten gerückt. Dies würde auch erkläremn, warum die Notch in der Höhe etwas anwächst. In meinen Augen ist das eher der falsche Ansatz, ich würde die Notch lieber etwas in die Breite ziehen und sie dafür schmaler werden lassen.

Keine weiteren Aussagen

Über die Notch hinaus gibt der Dummy aber keine weiteren Auskünfte über die mögliche Ausstattung des kommenden iPhone 13. Allgemein wird erwartet, dass Touch ID zurückkehrt indem es unter das Display wandert. Darüber hinaus gehen wir von einem ProMotion-Display, einer deutlich verbesserten Ultraweitwinkelkamera sowie einem eine neuem Autofocus aus.

Eure Meinung zu den aktuellen Gerüchten? Sollte das iPhone 13 datsächlich so erscheinen, steigt Ihr um? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels.

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „Angeblicher Dummy des iPhone 13 aufgetaucht

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: