Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai bei Apple TV+

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf diesem Blog,

passend zum Weltfrauentag gab Apple heute eine neue Kooperation bei Apple TV+ bekannt. Apple hat eine mehrjährige Partnerschaft mit der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai erreicht. Aus dieser Partnerschaft sollen neue Dokumentationen, Komödien, Dramas, Animationsfilme und auch Inhalte für Kinder entstehen.

I am Malala

Mit 16 Jahren veröffentlichte die junge Pakistanerin ihr Buch „I am Malala“. In dem Memoir geht es um ihre dramatische Geschichte. Sie sprach sich schon immer gegen die Talibanaus, welche es jungen Mädchen verbieten zur Schule zu gehen. Ausserdem schrieb sie für die BBC einen Blog in dem sie ihren Alltag unter Islamisten festhielt. Dies blieb leider nicht ohne Folgen. Eines Tages wurde Malala auf dem Schulweg überfallen und von den Taliban-Kämpfern brutal in den Kopf geschossen. Wie durch ein Wunder überlebte sie ihre lebensbedrohlichen Verletzung.

Seit diesen Erlebnissen kämpft Malala noch stärker für kostenfreie und qualitativ hochwertige Bildung von Frauen und rief so die Malala Stiftung ins Leben, welche sich genau für diese Werte einsetzt. Sie erhielt für ihre Arbeit 2014 als jüngste Pakistanerin den Friedensnobelpreis. 2018 begann Apple mit der Unterstützung der Malala Stiftung. Mit lokalen Unterstützern und Lehrern in acht besonders betroffenen Länder begann diese Partnerschaft. Seit dem hat sich die Zusammenarbeit sehr ausgedehnt und so leistet Apple zum Beispiel in Brasilien mit 10 Entwickler-Akademien einen großen Beitrag, um den Frauen dort eine zukunftssichere Ausbildung zu bieten. Ihnen soll es frei stehen, selbst über ihr Leben zu bestimmen und von niemanden abhängig zu sein.

Die 23 jährige Pakistanerin sagt zur Zusammenarbeit ihrer Produktionsfirma Extracurricular mit Apple: „Ich glaube an die Kraft von Geschichten, um Familien zusammenzubringen, Freundschaften zu schließen, Bewegungen aufzubauen und Kinder zum Träumen zu inspirieren. Und ich könnte mir keinen besseren Partner als Apple wünschen, um diese Geschichten zum Leben zu erwecken. Ich bin dankbar für die Gelegenheit, Frauen, junge Menschen, Schriftsteller und Künstler dabei zu unterstützen, die Welt so zu reflektieren, wie sie sie sehen.“

Wer von Euch nutzt denn eigentlich noch regelmäßig Apple TV+? Welches ist Eure Lieblingsserie davon?n Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal, Euer Stefan auf dem appletechnikblog.

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und meine Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: