„Roam“, der neue Speaker von SONOS – Ab April 2021

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf diesem Blog,

Sonos hat bereits bestätigt, dass es am 9. März ein Event geben wird auf dem neue Produkte vorgestellt werden. Unter anderem der Sonos Roam, dies können wir mit ziemlicher Sicherheit sagen. Dieser smarte Speaker soll vor allem für Unterwegs optimiert sein und das Produktportfolio vor allem nach unten abrunden

Einige Daten

Laut The Verge kostet das gute Stück 169$. Das ist deutlich weniger als man für den Sonos Move ausgeben muss. Der Sonos Move ist bis jetzt das einzige Gerät, welches mit einem Akku ausgestattet und somit auch für unterwegs geeignet ist – zumindest kann man ihn auf die Terrasse oder den Balkon stellen. Ein Leichtgewicht mit gut 3 Kilogramm ist der Move nämlich nicht. Der neue Sonos Roam soll auch um einiges kleiner sein als der Move. Mit 16,5 x 6,4 x 6,4 cm und einem Gewicht von rund 500 Gramm erfüllt er auf jeden Fall die Anforderungen an einen Lautsprecher zum Mitnehmen. Wie jedes Gerät von Sonos soll auch dieses in Schwarz oder Weiß erhältlich sein.

Am elegantesten bekommt der Speaker seinen Strom über eine kabellose Ladestation welche separat für 49$ erworben werden kann. Wer das nicht braucht, kann den Roam auch ganz klassisch per mitgeliefertem USB Kabel mit Energie versorgen.

Woher kommt die Musik?

Wie der Sonos Move kann auch der Roam sowohl Bluetooth, als auch W-Lan. Wenn er Zuhause am Regal steht, kann er via Wifi in Netzwerk eingebunden und wie jeder andere Sonos Speaker verwendet werden. Unterwegs verbindet man sich einfach per Bluetooth und die Party kann steigen. Bis zu 10 Stunden sollen mit dem Akku möglich sein.

Ausserdem sind noch einige Mikrofone verbaut welche auch eine Integration von Google Assistant und Amazon Alexa ermöglichen. AirPlay 2 wird natürlich auch unterstützt und, wie die meisten Smart Speaker, können 2 Geräte zu einem Stereo Paar gekoppelt werden. Dank IPX7-Zertifizierung dürfte der auch „wasserdicht“ und somit geeignet für den Pool sein

Über das Smart Home hinaus

Mit dem Roam stellt Sonos einen smarten Speaker vor, der nicht nur in den eigenen vier Wänden nützlich ist, sondern vor allem ausserhalb. Auf Reisen, im Schwimmbad, oder einfach nur im Garten. Ich bin gespannt wie sich der Klang in der Realität schlagen wird, aber da sind wir ja von Sonos schon ein gutes Niveau gewohnt. Auf den Markt kommen soll er laut dem Leak bei The Verge am 20. April, was recht spät aber dennoch pünktlich zur Outdoor-Saison sein dürfte

Ist der Sonos Roam etwas für euch? Auf welches Multiroom-System setzt Ihr denn bei Zuhause? Lasst es uns weiter unten in den Kommentaren wissen!

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal, Euer Stefan auf dem appletechnikblog.

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit unseren Blog und unsere Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: