Neuer smarter Türöffner von Nuki macht auch das Mehrparteinhaus smart

Hallo und herzlich willkommen zu diesem neuen Beitrag auf appletechnikblog.com,

Mit dem Thema Smart Home haben wir uns wahrscheinlich alle schon mal beschäftigt. Manche Geräte sind aber leider so aufgebaut, dass sie nur in Einfamilienhäusern anwendbar sind. Die österreichische Firma Nuki GmbH hat jetzt einen Haustüröffner auf den Markt gebracht, welcher auch die  Eingangstür von Mehrparteienhäusern smart werden lässt.

Verbindung zum Netz

Ein Problem welches Nuki souverän gelöst hat, ist die Internetverbindung. In einem Mehrparteienhaus ist es oft nicht vorgesehen, dass das W-Lan eines Bewohners bis zur Haustür reicht. Darum hat die Nuki Box ein eigenes GSM Modul mit einer eSim verbaut. Die Verbindungskosten sind dabei für 5 Jahre im Kaufpreis enthalten. Danach kommt es laut der Produktseite „zu einer Bewertung der laufenden Standards und Kosten bei Internetverbindungen“. Laut iphone-ticker.de sollen diese Tarife aber bei unter einem Euro pro Monat liegen.

Die Installation

Die Nuki Box wird direkt am bestehenden Türöffner angeschlossen. Dabei unterscheidet sich die Nuki Box vom Nuki Opener, welcher nicht am Türöffner sondern an der Gegensprechanlage in der Wohnung installiert wird. Danach kann für jeden Hausbewohner ein Account eingerichtet werden. Es gibt immer einen Administrator, welcher die Konten verwaltet. Nach dem Installieren der App, kann die Tür ganz einfach per App geöffnet werden. Der Administrator kann bis zu 100 Zutrittsberechtigungen pro Nuki Box frei vergeben oder auch wieder zurückziehen. Wenn zum Beispiel ein Mieter das Haus verlässt kann sein Zugangscode einfach gelöscht werden, und schon hat er keinen Zutritt mehr zu dem Gebäude.

Geteilter Preis ist halber Preis

Die Nuki Box ist ab sofort um 349€ für den Endkunden verfügbar. Der Preis scheint im ersten Moment durchaus etwas hoch angesetzt. Man darf dabei jedoch nicht vergessen, dass man sich diese Anschaffung mit seinen Nachbarn teilen kann. Natürlich kommen nach 5 Jahren noch die Kosten für die GSM Verbindung hinzu, doch 1€ pro Monat ist auch verkraftbar.

https://nuki.io/de/box/

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal, Euer Stefan vom appletechnikblog.

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: