Apple kann Rosetta2 aus der Ferne deaktivieren

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Am gestrigen Abend veröffentlichte Apple die dritte Beta von macOS Big Sur 11.3 und lieferte dort einige interessante Details aus. Die wurden wieder einmal von Steve Moser, Mitarbeiter von MacRumors, entdeckt.

Apple deaktiviert Rosetta 2 – in einigen Regionen

Steve Moser entdeckte in den Tiefen der dritten Bta einige Code-Zeilen, die darauf hindeuten, dass „Rosetta bei der Installation dieses Updates entfernt wird“. Eine weitere neue Zeichenfolge lautet „Rosetta ist in dieser Region nicht mehr verfügbar. Anwendungen, die Rosetta erfordern, werden nicht mehr ausgeführt.“

Warum Rosetta 2 derzeit noch wichtig ist

Rosetta 2 ermöglicht es Macs mit Apple-Silizium wie dem M1-Chip, x86-Apps auszuführen, die für einen Intel-basierten Mac entwickelt wurden. Die Emulation übersetzt Anwendungen, die für Intel-Chipsätze kompiliert wurden, in Echtzeit und übersetzt diese für den M1 bei der ersten Ausführung.

Gründe sind unklar

Es ist unklar, warum macOS 11.3 Rosetta 2 in einigen Regionen auf M1-Macs entfernen könnte, aber vielleicht gibt es rechtliche oder urheberrechtliche Gründe. Genauso unklar ist es, in welchen Regionen schlussendlich Rosetta 2 deaktiviert werden soll.

Ein Grund wäre Intel, die damals Windows 2017 bei der Umstellung von Windows 10 auf ARM mit der Behauptung drohten, dass die x86-Architektur proprietäre Technologien aufweise und nicht ohne Erlaubnis auf anderen Chip-Plattformen ausgeführt werden dürfe.

Was ist denn Eure Meinung dazu? Wappnet sich Apple nur schon mal vorsorglich, falls der Streit mit Intel weiter eskalieren sollte? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: