Die Neuheiten bei Disney+ im Februar inklusive Preiserhöhung

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog, Die heutige Meldung rund um Netflix und deren Preiserhöhungen für Neukunden, hier von mir berichtet, nutz Disney+ zur Ankündigung seiner neuen Inhalte für den Monat Februar – die sich aber recht übersichtlich ausnehmen.

Diese Neuheiten gibt es im Februar

Die Liste mit nur 19 Neuinhalten erscheint zunächst einmal sehr überschaubar, vor allem mit Hinblick auf die Preiserhöhung ab dem 23. Februar 2021. Doch werfen wir zunächst einen genaueren Blick darauf:

Ab 5. Februar:

  • Willkommen im Haus der Eulen (Staffel 1)
  • Robots
  • Bibi & Tina – Der Film
  • Bibi & Tina: Voll Verhext
  • Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs

Ab 12. Februar:

  • An die Töpfe, fertig, lecker! (Staffel 1-2)
  • Car S.O.S. (Staffel 7) – National Geographic
  • Die Beni Challenge (Staffel 1-3)
  • Faszination Supercars (Staffel 1) – National Geographic

Ab 19. Februar:

  • Eine unberechenbare Familie (Staffel 1)
  • Gag Attack (Staffel 1)
  • Unser Kosmos: Die Reise geht weiter (Staffel 2) – National Geographic

Ab 26. Februar:

  • Die Yukon-Tierärztin (Staffel 6) – National Geographic
  • Flicka 2
  • Flicka 3 – Beste Freunde
  • Ice Road Rescue – Extremrettung in Norwegen (Staffel 4) – National Geographic
  • Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D (Staffel 6)
  • Mickey Go Local (Kurzfilme)
  • Tierduell (Staffel 1)

Neuer Channel

Allerdings wird Disney+ ab dem 23. Februar einen komplett neuen Channel anbieten. Dieser hört auf den Namen Star und soll direkt zum Start Hunderte von Serien und Filmen enthalten, wie beispielsweise die Serien 24, Family Guy, Lost, Desperate Housewives, How I Met Your Mother, Prison Break, Akte X oder Atlanta.

Somit relativiert sich die geringe Anzahl an neuen Katalogtitel für Disney+ wieder etwas. Nicht wegdiskutieren lässt sich die Preiserhöhung, die in Euro gemessen zwar unspektakulär, in absoluten zahlen gemessen jedoch üppig ist.

Der monatliche Preis steigt von 6,99€ auf dann 8,99€, das Jahresabo verteuert sich dann gleich um 20,00€ – statt 69,99e werden fortan 89,99€ fällig. Einzige Ausnahme ist derzeit das abgeschlossene Monatsabo über die Telekom. Diese tritt als exklusiver Vermarkter von Disney+ im IP-Segment auf und bietet den Streamingdienst als Zubuchoption für derzeit 5,00€ an. Auf explizite Nachfrage äußerte sich die Telekom, dass eine Preisanpassung für die Zubuchoption derzeit nicht geplant sei:

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: