Controller für HomeKit in Version 5.1 – das ist neu

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wer ein Backup seines HomeKit-Setups benötigt, kommt an der App Controller für HomeKit nicht vorbei – bietet diese Apps doch als einzige App solch ein Feature an. Nachdem zu Dezember mit Version 5.0 ein umfassendes Redesign samt Einführung eines Abos erfolgte, kommen mit Version 5.1 nun neue Funktionen dazu.

Kameras im Mittelpunkt

Konkret konzentriert sich das Update auf Version 5.1 nun auf die eingebundenen HomeKit-Kameras und hilft hierbei besonders Nutzern, die gleich mehrere davon eingebunden haben.

Diese lassen sich nun in einer konfigurierbaren Rasteransicht nach eigenen Regeln anordnen und platzieren. Das Ganze kann mit einer für jede Kamera individuell angepasstes Seitenverhältnis kombiniert werden. zudem lassen sich die Kameras in der Übersicht auch ein- oder ausblenden.

Zudem kann die Kameraanzeige hinsichtlich des darzustellenden Rasters ebenfalls konfiguriert und eingestellt werden. Anwender haben hier die Wahl zwischen der Darstellung mit einer bis zu maximal sechs Spalten.

Weitere Verbesserungen

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Verbesserungen für eingebundene Kameras bietet Controller für HomeKit in Version 5.1 noch zahlreiche weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen an:

  • Langes Drücken auf die App zeigt Schnellstart-Aktionen zum Öffnen von Kameras, Geräten, Szenen oder Räumen.
  • Eigenschaftstyp Filter zeigen nicht mehr den Typ „Eigene“ an.
  • iPad zeigt beim ersten App-Start die Geräte-Ansicht an.
  • Verbesserte Erkennung von Hauptservices.
  • Verbesserte Behandlung von Multi-Service-Geräten ohne Label-Index in Backups.
  • Behoben: Das Editieren eines Schreibwertes in Workflows öffnet nicht die Eingabeansicht.
  • Behoben: Beim Umschalten von Intelligenten Ordnern wird die Benutzeroberfläche manchmal nicht aktualisiert.
  • Behoben: Die Automationsansicht wurde nach dem Bearbeiten einer Automatisierung nicht immer aktualisiert.
  • Behoben: Der Vergleich zwischen dem aktuellen Setup und alten Backups zeigt falsche Änderungen.
  • Behoben: Schaltfläche „Zuweisungen speichern“ erscheint nicht, wenn nur Services zugewiesen werden.
  • Behoben: Zeitbasierte Automatisierungen zeigen im Picker das falsche Datum an.
  • Behoben: Beim Entfernen eines Geräte aus einer Sicherung wird die Ansicht nicht neu geladen.

Abo-Modell

Im vergangenen Dezember hat der Entwickler auf ein Abomodell umgestellt, das soll hier keinesfalls unerwähnt bleiben. Für alle Abonnenten ist das Update aber selbstverständlich kostenfrei und kann über den iOS App Store geladen werden.

  • Controller für HomeKit

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: