Apple veröffentlicht iOS 12.5 – und bietet damit das Exposure Framework an

Guten Abend und herzlich wilkommen zu einen neuen Beitrag auf meinem Blog,

Welche Vorteile es hat, wenn ein Hersteller Hard- und Software aus einer Hand bietet, dürfen User von Apple tagtäglich erleben. Es ist zwar nicht immer alles Gold was glänzt, spätestens bei verfügbaren Updates jedoch spielt der Konzerns seine Vorteile auf ganzer Linie aus.

Update für iPhone 5S, iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Mit dem heutigen Abend hat Apple zum wiederhiolten Male ein Update für iOS 12 bereitgestellt und dem iPhone 5S ein weiteres Leben eingehaucht. In Version iOS 12.5 geht es allerdings weniger um neue Features. So heißt es in der Updatebeschreibung wie folgt:

  • iOS 12.5 bietet dir die Möglichkeit, dein iPhone beim Sysstem für COVID-19-Begegnungsmitteilungen registrieren zu lassen. Die Verfügbarkeit des Systems hängt von Unterstützung durch deine örtliche Gesundheitsbehörde ab. Diese Version umfasst darüber hinaus Sucherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen.

Im Klartext hat Apple hier auf Umwegen das sogenannte Exposure Framework eingepflegt und somit noch einmal auf einen Schlag einen ganzen Schwung an Geräten kompatibel zur Nachverfolgung von Corona gemacht.

Das ist insofern beeindruckend, weil es zuvor immer hieß, dass eine bestimmte Bluetooth-Version notwendig ist. Diese widerum ist allerdings hardwarebedingt und konnte nicht nachgerüstet werden

So installierst Du das Update

Das Update wird wie üböich installiert. Dazu ruft Ihr einfach die Einstellungs-App auf, navigiert zu „Allgemein“ und anschließend zu „Softwareupdate“. Das Update ist knapp 200 MB groß und sollte, sofern Ihr ein iPhone 5S, ein iPhone 6 oder ein iPhone 6 Plus immer noch als Daily Driver nutzt, umgehend installiert werden.

Alternativ ist die Installation auch am Mac via Kabel möglich, seit macOS Catalina hat sich die Prozedur etwas geändert. iTunes gibt es dort nicht mehr und das angeschlossene iPhoen taucht direkt im Finder auf.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und meine Arbeit

5,00 €

Ein Kommentar zu „Apple veröffentlicht iOS 12.5 – und bietet damit das Exposure Framework an

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: