Apple werkelt laut Gerüchten an einem „iPhone Fold“

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

wisst Ihr noch, was 2019 DER Hype schlechthin bei Smartphones war? Richtig, Geräte zum Klappen. Nachdem Samsung mit der Erstauflage des Galaxy Fold vorgeprescht ist und dieses zwischenzeitlich vom Markt nehmen musste, zogen Huawei mit seinem Mate X und Motorola mit der Neuauflage des RAZR nach – wirklich nachhaltig ist in meinen Augen allerdings auch nur das Gerät von Motorola, da es den in meinen Augen den besten Mechanismus zum Falten entwickelt hat. Allen Modellen ist aber gemein, dass sie auf ein OLED-Display setzen.

Auch Cupertino will im Rennen dabei sein

Im Frühjar wurde bekannt, dass Samsung eine nicht näher genannte Stückzahl von faltbaren Displays an Apple liefern soll, mit denen der iPhone-Konzern verschiedene Prototypen eines faltbaren iPhone bauen lassen will.

Nun berichtet die chinensische United Daily News, dass die bestellten Displays mit OLED- und Micro-LED-Technik an mehrere Zulieferer geliefert worden sind, die eindeutig als Hersteller für Komponenten von Apple identifiziert wurden. Diese widerum sollen die Lieferung direkt an den Endfertiger Foxconn weiterreichen, der seinerseits einen interessanten Auftrag erhalten hat.

Die bestellten Displays sollen über 100.000 mal geöffnet und wieder geschlossen werden um die Belastungsgrenzen zu evaluieren – bei Laptops werden allerdings nur 20.000 bis 30.000 Versuche benötigt. Dies legt den Schluss nahe, dass Apple tatsächlich ein faltbares iPhone plant.

Wann soll es soweit sein?

Betrachtet man die iPhone-Entwicklung, dann wird ein offensihtliches Muster deutlich unter dem auch das aktuelle iPhone 12 – Stichwort 120 Hz-Display, leidet: Cupertino ist selten der Erste bei der Implementierung einer neuen Technologie, vielmehr wartet man um Bestehendes sowiet zu verbessern, dass es wirklich im Sinne des Kunden funktioniert.

Deshalb erstaunt es nicht, dass besagter Bericht nicht von einer zeitnahen Auslieferung ausgeht. Vielmehr plant Apple laut Aussage, voraussichtlicb erst ab September 2022 Geräte mit einem faltbaren iPhone auszuliefern.

Persönlich stehe ich der Technik ja nach wie vor skeptisch gegenüber. Wäre denn ein iPhone Fold für Dich etwas? Was erhoffst Du dir davon? Schreib mir dein Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: