Neues HomeKit-fähiges Doorlock verfügbar: Yale bietet ab sofort sein Linus Smart Lock an

Guten Morgen und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

während es beispielsweise an einer Auswahl für smarte Steckdosen für HomeKIt nicht mangelt, sieht es bei smarten Türschlössern etwas anders aus. Hier ist die Auswahl längst noch nicht so groß. Umso besser, dass Yale sein Linus Smart Lock jetzt auch in Deutschland zum Verkauf anbietet.

Das Linus Smart Lock – nur mit Bridge HomeKit-kompatibel

Das Linus Smart Lock von Yale setzt auf ein ähnliches Konzeot wie der Wettbewerber Nuki. Das bedeutet zunächst einmal, dass das Linus Smart Lock auf einen vorhandenen Schließzylinder aufgesetzt wird – das spart die Handwerkerkosten, schränkt die Kompatibilität etwas ein. Nominell sollten aber ein Groß der hierzulande üblich verwendeten Schließzylinder damit kompatibel sein. Im Detail lässt sich die Kompatibilität der eigenen Haustür hier prüfen.

Wie in der Headline schon erwähnt, ist das Linus Smart Lock nur mit der separat erhältlichen Bridge mit HomeKit kompatibel, ansonsten ist nur die Steuerung via Bluetooth LE möglich. Dazu gibt es dann eine passende App des Herstellers

Geofencing und Co – alles dabei

Nach der Ersteinrichtung über die App stehen dann Einem die gewohnten Komfortfunktionen zur Verfügung. So können Zugangcodes, auch temporäre, für den Partner oder die Kinder vergeben werden, automatische Türverrieglung nach einer definierten Zeitspanne sind möglich und natürlich das selbstständige Öffnen via Geofencing.

Preise und Verfügbarkeit

Das Linus Smart Lock kommt mit einer UVP von 249,00€ auf den Markt und liegt somit nominell etwas unter dem Nuki Smart Lock 2.0. Allerdings wird für die Einbindung in HomeKit (oder Amazon Alexa bzw. Google Assistant) zwingend die Bridge vorausgesetzt, die mit weiteren 79,00€ das Budget belastet.

Außerdem bietet Yale noch ein Schließcode-Tastenfeld an, hierfür müssen weitere 69,00€ investiert werden – das macht in Summe für die Vollausstattung knappe 400,00€. Laut Hersteller ist alles ab sofort verfügbar und soll bei entsprechender bestellung innerhalb von zwei bis drei Werktagen geliefert werden

– Yale Linus Smart Lock f. 249,00€

– Yale Connect Bridge f. 79,95€

Einschätzung

Das Design ist durchaus ansprechend und für den Wettberb mit smarten Türschlössern kann es nur förderlich sein, wenn ein weiterer Hersteller das Feld betritt. Ob es sich preislich durchsetzen kann, bleibt indes abzuwarten.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mch bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: