Werbeanzeigen

Ergänzendes Update für macOS Catalina ist da

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

heute abend hat Apple eine Aktualisierung für das neue Betriebssystem macOS Catalina zum Download freigegeben und dieses interessanterweise als ergänzendes Update deklariert.

Das bedeutet zunächst einmal, dass wir es hier nicht mit einem 10.15.x Update zu tun haben. Apple hat dieses Update deshalb veröffentlicht, da es bei dem ursprünglichen Update auf das neue Betriebssystem macOS Catalina zu einem fiesen Bug während der Installation kam.

Dabei fror während der eigentlichen Installation des neuen Betriebssystem zahlreiche Macs eingefroren. Viele Nutzer haben deshalb den mac über Stunden unberührt stehen gelassen. Laut Apple war hierfür ein zu geringer freier Speicher auf der Festplatte verantwortlich. Kurioserweise lief nach einem erzwungenen Neustart macOS Catalina oftmals problemlos wenn man einmal von dem Bug in Apple Mail absieht.

Weiterhin wurde ein Problem bei der Annahme der iCloud AGB behoben sowie die allgemeine Performance von Apple Arcade verbessert. Das Update ist knapp 1 GB groß und lässt sich über das Apple Menü unter „Systemeinstellungen“ >> „Softwareupdate“ herunterladen und installieren. Da Apple wirklich nur in gravierenden Fällen ein ergänzendes Update verteilt, solltest Ihr dieses umgehend installieren.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: