Werbeanzeigen

Apple Pay nun auch endlich bei der ING

Hallo und herzlich wilkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

Der Dienst Appe Pay ist für den Markt ein absoluter Gamechanger und hat dem Thema Mobile Payment einen völlig Impuls gegeben; insbesondere auf dem behäbigen deutschen Finanzsektor.

Wie dramatisch die Umwälzungen sind, mussten insbeosndere die Banken erfahren, die Apple Pay nicht zum Start weg unterstützt. Dabei war neben den üblichen Verdächtigen auch die direktbank ING, ehemals ING-Diba, die sich zunächst sehr zurückhaltend zu Apple Pay äußerte. DOch der Erfolg anderer Banken sowie die Kundenabwanderungen sorgten schnell für ein Umenken seitens des niederländischen Mutterkonzerns.

So versprach man Angang des Jahres die Unterstützung von Apple Pay ohne allerdings ein konkreten STarttermin zu nennen. Es war lediglich von „Im Laufe des Jahres“ die Rede.

 

Apple Pay ab heute bei der ING

Seit den frühen Morgenstunden lassen sich nun endlich offiziell die Kreditkarten von ING in der Apple Wallet zu Apple Pay hinzufügen wie das Unternehmen hier ankündigt.  Nach dem Hinzufügen kann also die Kreditkarte der ING für Zahlungen mittels Appe Pay verwendet werden – nach langer Wartezeit haben wir also den nächsten Partner

 

Persönlich erledige ich nahezu 96% aller meiner Zahlungen nur noch mit Apple Pay denn der Dienst ist simpel in der Einrichtung, wirklich easy in der Anwendung und zudem sicher. Außerdem werden die Zahlungsdaten deutlich besser anonymisiert als mit einer EC-Kartenzahlung. Mehr Details findest Du übrigens in meinem Review zu Apple Pay welches ich Euch hier verlinke.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: