Werbeanzeigen

Outbank hat jetzt auch den Dark Mode

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

Mit dem Update auf iOS 13 fürhte Apple endlich den langersehnten Dark Mode ein auf den viele User gewartet haben. Dabei färbt Apple wie unter macOS Mojave das gesamte System konsistent dunkel um den gewünschten Effekt zu erziehel und hat dabei die Schnittstelle auch für Drittanbieter-Apps geöffnet.

 

Outbank unterstützt nun den Dark Mode

Outbank hat nun als einer der ersten Banking-Apps mit dem Update auf version 2.23.1 den Dark Mode bei seiner App eingeführt. Das gesamte User-Interface wurde nun entsprechend dunkel eingefärbt und sieht richtig klasse aus.

fullsizeoutput_cdc.jpeg

 

PSD2 – Eine Umstellung aus der Hölle

Aißerdem hat Outbanbk im Backend an der verbesserten Implementierung von PSD2 gearbeitet auch wenn es leider immer noch sehr benutzerunfreundlich ist. Da sliegt aber nicht an Outbank selbst, sondern daran, dass die ganzen Banken unterschiedliche Verfahren dafür benutzen. Auf jeden Fall bleibt Outbank hier am Ball um dieses Problem zeitnahe zu lösen.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: