Werbeanzeigen

iOS 12.4 für Alle – und watchOS 5.3

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

nachdem Apple iOS 12.4 vergangene Woche in der siebten Beta veröffentlichte ist das heutige Update also keine Überraschung mehr. Spannender ist allerdings, das iOS 12.4 nun für alle iPhone-Modelle, und iPad-Modelle zur Verfügung steht und das es neue Funktionen gibt.

 

Mehr als nur ein Wartungsupdate – der Apple Card sei Dank

In den vergangenen Jahren lieferte Apple mit dem letzten großen Update vor einer neuen iOS-Version eigentlich nur noch kleinere Bugfixes aus doch dieses Mal weicht man davon ab.

Mit iOS 12.4 hat Apple nun die systemische Voraussetzung geschaffen, die in diesem Sommer erhältliche Apple Card nutzen zu können auch wenn dies vorerst nur in den USA gilt. Außerdem hat Apple an der Einrichtung eines neuen iPhone gearbeitet und bietet ab sofort eine vollständig drahtlose Migration an – ohne über ein entsprechendes iCloud-Backup, wie es bisher der Fall war, zu verfügen. Allerdings müssen dafür beide iPhone-Modelle mit iOS 12.4 ausgestattet sein.

Neuerungen von iOS 12.4

  • iPhone-Migration: Diese Funktion ermöglicht die drahtlose Übertragung von Daten und die direkte Migration von einem alten iPhone zu einem neuen iPhone während der Konfiguration.
  • Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen
  • Dieses Update verbessert die Sicherheit der Walkie-Talkie-App auf der Apple Watch und reaktiviert die Walkie-Talkie-Funktion.
  • Dieses Update bietet Unterstützung für den HomePod in Japan und Taiwan.

Das Update steht Euch wie immer kostenfrei zur Verfügung und kann über „Einstellungen“ >> „Allgemein“ >> „Softwareupdate“ heruntergeladen werden und ist auf meinem iPhone Xs Max knappe 395 MB groß. Alternativ lässt sich das iOS 12.4 auch über iTunes auf das iPhone aufspielen.

 

watchOS 5.3 – wieder mit Walkie Talkie

mit dem Update auf watchOS 5.3 hat Apple nun auch die Walkie Talkie-Funktion wieder reaktiviert die man vor knapp zwei Wochen serverseitig aufgrund einer schwerwiegenden Sicherheitslücke deaktivieren musste. Außerdem steht die EKG-Funktion nun auch Kunden in Kanada und Singapur zur Verfügung nachdem dieses Feature im Frühjahr überraschend in fast allen EU-Staaten freigeschaltet wurde.

Neuerungen von watchOS 5.3

  • Dieses Update verbessert die Sicherheit der Walkie-Talkie-App
  • Die EKG-App auf der Apple Watch Series 4 ist jetzt verfügbar in Kanada und Singapur
  • Mitteilungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus sind jetzt verfügbar in Kanada und Signapur

watchOS 5.3 kann über die Apple Watch App unter dem Pfad „Allgemein“ >> „Softwareupdate“ geladen werden; Voraussetzung ist allerdings iOS 12.4 auf dem iPhone. Dies dürfte dann auch das letzte Wartungsupdate für watchOS sein, welches über das iPhone auf die Apple Watch kommt – ab watchOS 6 soll das Update über die Uhr selbst durchgeführt werden können.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Spendiere mir doch einen Kaffee, dann bin ich umso fitter und kann mehr noch mehr Content für Dich produzieren

Ich betreibe meinen Blog als Alleinunterhalter mit viel Liebe und Herzblut. Mit einer kleinen Spende unterstützt Du mich, meinen Blog und drückst deine Wertschätzung an meiner Arbeit aus. Dafür bedanke ich mich recht herzlich

€4,00

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: