Werbeanzeigen

Breaking: Jony Ive verlässt Apple

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

diese Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: Der langjährige Chefdesigner von Apple, Sir Jonathan Ive, wird den iPhone-Konzern im Laufe des Jahres verlassen um seine eigene Design-Firma zu gründen.

Das gab Apple heute in einer entsprechenden Erklärung bekannt und erklärte zudem, dass man in Zukunft einer der Hauptkunden von Ive´s neuer Firma namens LoveFrom werden wird. Somit wird Jony Ive auch in Zukunft Designarbeiten für Cupertino durchführen und man freue sich, so Tim Cook, auf eine langjährige Zusammenarbeit in der Zukunft.

Diese Ankündigung stellt definitiv eine Zäsur in der Geschichte von Apple dar denn praktisch jedes Gerät, welches wir so von Apple kennen, trägt die Design-Handschrift von Ive. Immerhin ist der Designer seit 30 Jahren bei dem Unternehmen tätig gewesen und blickt in den Statement kurz zurück:

„Nach fast 30 Jahren und unzähligen Projekten bin ich sehr stolz auf die anhaltende Arbeit, die wir geleistet haben, um bei Apple ein Design-Team, einen Prozess und eine Kultur zu schaffen, die ihresgleichen suchen. Heute ist es stärker, lebendiger und talentierter als je zuvor in der Geschichte von Apple „, sagte Ive. „Das Team wird mit Sicherheit unter der hervorragenden Führung von Evans, Alan und Jeff, die zu meinen engsten Mitarbeitern gehören, gedeihen. Ich habe größtes Vertrauen in meine Designerkollegen bei Apple, die meine engsten Freunde bleiben, und freue mich auf die Zusammenarbeit mit sie für viele Jahre zu kommen. „

Seit 1992 im Unternehmen tätig verantwortete Ive in relativ kurzer Zeit die Gestaltung der gesamten Apple-Produktlinie wobei er sich stets an Dieter Rams, dem legendären Chef-Designer von Braun inspirieren lies. Zu den wichtigsten Arbeiten neben dem ersten iMac nach der Rückkehr von Steve Jobs zählten folgendene Produkte: iBook, MacBook Pro Unibody, Power Mac G4 Cube (für viele der schönste Mac aller Zeiten), iPod, iPhone, PowerMac G5 und das iPad.

Im Jahr 2013 übernahm Ive auch das Design der Software was zum äußerst kontroversen Redesin von iOS 7 und seinem Flat Design führte. Das stieß nicht auf jedermans Zustimmung.

Dabei beschränkte sich sein Schaffen nicht nur auf Produkte von Apple; den neuen Apple Campus trägt ebenfalls die Handaschrift von Ive genauso wie die Leica M – ein besonderes Jubiläumsmodell des Kameraherstellers.

Ein ganz konkretes Datum zum Ausscheiden von Jony Ive gibt es noch nicht wohl aber die Klräung seiner Nachfolge.

So sollen seine engsten Mitarbeiter im Design-Team, Evans Hankey (Vice President of Industrial Design, Alan Dye ( Vice President for Human Interface Design und Jeff Williams fortan als Dreiergespann für das Design zukünftiger Apple Produkte verantwortlich sein.

Das ist zum Start des heutigen Tages auf jeden Fall mal eine Breaking News; anders kann man es nicht beschreiben.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

P.S: Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: