Werbeanzeigen

Die neue Door View Cam von Ring

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

Video-Überwachung der heimischen vier Wänden zählt neben der smarten Heizungs- und Lichtsteuerung zu den größten Vorteilen eines Smart Home. Mit der neuen Door View Cam steht diese Möglichkeit auch erstmal flächendeckend Mietern von klassischen Mietwohnungen zur Verfügung.

 

Was ist die Door Cam View?

Mit der Door Cam View hat der Anbieter Ring eine kompakte Sicherheitskamera geschaffen mit dessen Hilfe man den Eingangsbereich seiner Mietwohnung sowohl visuell als auch akustisch überwachen kann. Die Door Cam View wurde als äußerst kompakte Kamera entwickelt die sich in einen entsprechend kompatiblen Türspion einsetzen lassen soll. Damit sollen Bohrlöcher und ähnliche, bauliche Veränderungen der Vergangenheit angehören – für Mieter ein nicht unerheblicher Vorteil. Der Hersteller verspricht ein einfaches Anbringen Kamera sowie eine rückstandslose Entfernung bei Auszug aus dem Mietobjekt was ebenfalls ein wichtiges Produktmerkmal darstellt.

 

Technische Ausstattung der Door View Cam

Die technische Ausstattung der kleinen Kamera kann sich durchaus sehen lassen. Videos werden mit 1080p in HD aufgezeichnet, es gibt eine Gegensprech- sowie eine Nachtsichtfunktion sowie eine Bewegungserkennung. Spannend dürfte die Klopferkennung sein mit dessen Hilfe das System den Benutzer benachrichtigt wenn statt dem Klingen eben ein Klopfen an der Tür erfolgt.

Das die neue Door View Cam über eine entsprechende Alexa-Integration verfügt dürfte nach der Übernahme von Ring durch Amazon nicht wirklich überraschen.

Last but not least verfügt die Door View Cam über eine klassische Glasoptik wodurch die gute, alte Türspion-Funktionalität gewährleistet bleibt. Somit kann man auch einfach nur durchschauen um zu sehen wer draußen vor der Tür steht

Betrieben wird die neue Kamera über ein Akkupack welches sich nach der Installation schnell und einfach auf der Innenseite der Wohnungstür austauschen lässt. Damit soll eine zusätzliche Stromversorgung oder nachträgliches Handwerken überflüssig sein.

Bildschirmfoto 2019-06-18 um 17.38.17.jpg

 

Privatsphäre könnte ein heikles Thema werden

Der Hersteller hebt in der Produktbeschreibung besonders die Privatsphäre-Einstellungen hervor was in einem Mietshaus, wo sich in der Regel mehrere Parteien befinden, in Zeiten von DSGVO & Co nicht unwichtig werden dürfte.

So sollen sich in den entsprechenden Einstellungen bestimmte Bildbereiche der Kamera ignoriert werden können; etwa für den Wohnungstürbereich des Nachbarn von Gegenüber. Zusätzlich lassen sich auf Wunsch der Live-Ton sowie die Audio-Aufzeichnung deaktivieren

 

Preis und Verfügbarkeit: 

Die neue Sicherheitskamera des Herstellers ist ab sofortUSA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Spanien, Italien, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199,00 Euro erhältlich. Natürlich lässt sich die Kamera auch über Amazon bzw. über den nachfolgenden Link bestellen:

 

Es ist auf jeden Fall gut, dass es mit der Door View Cam endlich auch eine Sicherheitskamera für Mieter und Mietwohnungen gibt. EInbruchsdiebstahl hat sich nämlich von Häusern immer mehr hin zu Mietwohnungen verlagert was einfach in der Prävention von Häusern liegt. Hausbesitzer haben im vergangenen Jahr massiv in die Sicherheit durch den Einbau von neuen Fenstern, Türen und Co investiert. Auf der anderen Seite ist da natürlich die Sache mit der Privatsphäre. Deshalb solltet Ihr vor dem Einbau zumindest mal mit den Nachbarn auf Eurer Etage sprechen und Sie über den Einbau der Door View Cam informieren.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Spendiere mir doch einen Kaffee, dann bin ich umso fitter und kann mehr noch mehr Content für Dich produzieren

Ich betreibe meinen Blog als Alleinunterhalter mit viel Liebe und Herzblut. Das Bloggen ist für mich ein Lebenstraum und erfüllt mich. Es macht mir einfach Spass, meine Gedanken zu technischen Dingen mit Euch zu teilen. Doch als Blogger bin ich natürlich auch auf Einnahmen angewiesen. Mit einer kleinen Spende unterstützt Du mich und meinen Blog und drückst deine Wertschätzung an meiner Arbeit aus. Dafür bedanke ich mich recht herzlich

€4,00

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Die neue Door View Cam von Ring

Gib deinen ab

    1. Hallo Nathalie,

      Primär ging es hier um die Vorstellung eines neuen Produktes. Persönlich nutze ich selber Amazon Alexa zur Steuerung meiner smarten Lichtinstallation. Zurzeit wohnen meine Partnerin und ich zur Miete, das Bloggen wirft leider noch nicht soviel ab. Aber Du kannst mich gerne mit einer kleinen Spende unterstützen, darüber bin ich sehr dankbar. Den Spendenbutton findest Du immer am Ende meiner Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: