Werbeanzeigen

Großes iWork-Update – Pages, Numbers und Keynote mit angekündigten Verbesserungen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

vor knapp zwei Wochen im Zuge der Vorstellung des neuen iPad Air sowie des neuen iPad Mini kündigte Apple mdamals auch eine umfassende Überarbeitung seiner Office-Suite an.

 

Diese wird von Apple seit gestern Abend als Update sowohl im iOS App Store als auch im Mac App Store gelistet wobei man sich keinesfalls von den unterschiedlichen Versionsnummern in die Irre führen lassen sollte. So listet Cupertino das iOS-Pendant als Version 5.0 während die Versionsnummer im Mac App Store 8.0 beträgt – doch die Verbesserungen sowie neuen Funktionen sind bei beiden Updates absolut identisch.

 

Neue Funktionen mit Pages: 

  • Verwende das neue Inhaltsverzeichnis, um einfach in Dokumenten oder Büchern zu navigieren.
  • Füge in einem Textverarbeitungsdokument ein Inhaltsverzeichnis auf einer Seite hinzu.
  • Sichere eigene Formen für die Verwendung in anderen Dokumenten und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.
  • Erstelle Vorlagen für neue Dokumente und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.
  • Erstelle Bildplatzhalter, um Bilder einfach zu ersetzen, ohne die Formatierung deiner Seite zu beeinflussen.
  • Wechsele in deinem Dokument zwischen Textverarbeitung und Seitenlayout.
  • Profitiere von einer besseren Leistung beim Zusammenarbeiten an Dokumenten.
  • Bearbeite gruppierte Objekte während der Zusammenarbeit.

 

Neue Funktionen mit Numbers:

  • Nimm präzise Änderungen an der Anzahl und Größe von Tabellenzeilen und -spalten im Formatbereich vor.
  • Profitiere von Leistungs- und Nutzungsverbesserungen bei intelligenten Kategorien.
  • Sichere eigene Formen für die Verwendung in anderen Tabellenkalkulationen und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.
  • Erstelle Vorlagen für neue Tabellenkalkulationen und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.
  • Verwende maximale Vergrößerungsstufen von bis zu 400 %.
  • Nutze Verbesserungen für den Import von Excel- und durch Kommas getrennte Wertedateien.
  • Erstelle Bildplatzhalter, um Bilder einfach zu ersetzen, ohne die Formatierung deiner Tabellenkalkulation zu beeinflussen.
  • Profitiere von einer besseren Leistung beim Zusammenarbeiten an Tabellenkalkulationen.
  • Bearbeite gruppierte Objekte während der Zusammenarbeit.

 

Neue Funktionen mit Keynote: 

  • Zeichne mit dem Finger oder dem Apple Pencil einen Pfad, um ein Objekt zu animieren und auf der Folie zu bewegen.
  • Optimiere Präsentationen mit Aktionseffekten wie Bewegen, Drehen und Skalieren.
  • Erstelle und teile eine animierte GIF-Datei durch Exportieren einer oder mehrerer Folien.
  • Bearbeite Moderatornotizen beim Präsentieren oder Testen einer Präsentation.
  • Sichere eigene Formen für die Verwendung in anderen Präsentationen und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.
  • Erstelle Themen für neue Präsentationen und greife über iCloud mit jedem Gerät darauf zu.
  • Zeige Folien mit eigenen, breiteren Seitenverhältnissen jetzt besser im Foliennavigator, auf dem Leuchttisch und im Moderatormonitor an.
  • Erstelle Bildplatzhalter, um Bilder einfach zu ersetzen, ohne die Formatierung deiner Folie zu beeinflussen.
  • Profitiere von einer besseren Leistung beim Zusammenarbeiten an Präsentationen.
  • Bearbeite gruppierte Objekte während der Zusammenarbeit.

 

Hier sind durchaus einige, sinnvolle Verbesserungen mit dabei und Apple setzt alles daran, das neue iWork in der iCloud auf das gleiche Level wie die alte Kaufversion zu bringen. Eine Funktion aber vermisse ich, vor allem da es gruppenübergreifendes Arbeiten gibt. Für ein zukünftiges Update würde ich mir eine native Funktion für die Quellenverwaltung wünschen. Zwar lässt sich das durch diverse Plugin halbwegs vernünftig realisieren doch schön ist was anderes. Doch ich bin guter Dinge, dass wir auch aufgrund der Platzierung der iPad-Modelle im Bildungssektor hier zeitnahe eine Lösung bekommen werden.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Spendiere mir doch einen Kaffee, dann bin ich umso fitter und kann mehr noch mehr Content für Dich produzieren

€3,00

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: