Werbeanzeigen

Outbank lässt die Umsätze nun nacheinander einsehen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

vorgestern eröffnete die von mir genutzte Banking-Software Outbank ein neues Update für macOS und iOS auf Version 2.16.0 mit dessen Hilfe wieder einmal lang gewünschte Funktionen der Nutzer nachgereicht werden – ein zentraler Bestandteil, warum Outbank die Insolvenz von vor zwei Jahren vergleichsweise gut wegstecken konnte.

Zurück zu dem Update denn dieses bietet nun eine elemnatre Verbesserun an die schon länsgt überfällig war. Ab sofort lassen sich alle Umsätze nacheinander durchgehen ohne dabei jedes Mal in die Kontoübersicht zu wechseln.

Vorherige Umsätze lassen sich nun mit einem einfachen Wisch nach unten aufrufen während sich der nächste Umsatz mit einem Wisch nach oben aufrufen lässt. Klingt erstmal nicht besonders, spart aber immens viel Zeit ein; da der Wchsel in die Übersicht entfällt.

Außerdem hat man die Übersicht bzw. die Sortierung der hinterlegten Depots und Aktien angepasst unter Einbeziehung von diversen Suchparametern verbessert.

Bildschirmfoto 2.jpg

Outbank macht es hier ausgeziehcnet vor, wie ein Produkt in Zusammenarbeit mit den Nutzern konsequent weiter entickelt werden kann. Hiervon können sich einige andere Softwareschmieden eine dicke Scheibe von abschneiden. Das Update lässt sich wie immer über den jeweiligen App Store beziehen.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Outbank lässt die Umsätze nun nacheinander einsehen

Gib deinen ab

  1. Ist ja nett wenn das Produkt weiterentwickelt wird. Was weniger „nett“ ist sind die Analysen meiner Transaktionen. Ich bin nach vielen Jahren Outbank mit allen Auf-und-Abs dabei abzuspringen… Bankdaten sind MEINE Daten

    1. Hey Oli,
      Vielen Dank für dein Feedback. Ich kann deine Frustration verstehen. Jedoch wird eine Bankingsoftware immer in irgendeiner Art und Weise Nutzer Daten analysieren. Welche Alternative hast Du denn für Dich ins Auge gefasst?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: