Werbeanzeigen

macOS 10.14.2 ist ebenfalls verfügbar

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple veröffentlichte nicht nur die Updates von iOS 12.1.1 und tvOS 12.1.1 sondern schob auch noch ein entsprechendes Update für den Mac nach.

Das Update trägt die Versionsnummer macOS 10.14.2 und ist, wie bei .x.x Updates üblich, ein Bugfix-Update.

Cupertino hat Verbesserungen in der allgemeinen Stabilität und Performance vorgenommen. Interessant dürfte es sein, dass man ein Problem mit iTunes Medien und AirPlay von entsprechend geeigneten Third-Party Herstellern behoben hat. Da schien es wohl diverse Aussetzer in der Audiowiedergabe gegeben zu haben.

Das Update lässt sich seit macOS Mojave nun wieder via Apple Menu (in der rechten oberen Ecke auf das Apfellogo klicken) unter dem Reiter „Über diesen Mac“ auslösen. Dort einfach auf den Button „Softwareupdate“ klicken – und fertig. Auf meinem MacBook Pro war das Update ca. 2,45 GB groß; der Download allerdings ging recht schnell vonstatten.

Außerdem veröffentliche Apple noch ein Sicherheitsupdate für macOS 10.13.6 mit der Versionsnummer 2018-003 mit dem nochmals einige kritische Sicherheitslücken innerhalb von Safari geschlossen wurde.

Grundsätzlich spricht nichts gegen dieses Update – eher im Gegenteil. Gerade weil einige Sicherheitslücken geschlossen wurde; solltet Ihr das Update installieren. Macht aber, wie immer, vorher ein Backup zur Sicherheit

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „macOS 10.14.2 ist ebenfalls verfügbar

Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: