Werbeanzeigen

In schöner Regelmäßigkeit – Austauschprogramm für das iPhone 8

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

die IFA 2018 ist in vollem Gange, nächste Woche steht die September-Keynote vor der Tür und heute morgen in aller früh hat Apple für das iPhone 8 ein Logic Board Austauschprogramm gestartet. Man versicherte, dass nur um eine sehr begrenzte Anzahl von Geräten betroffen sind und die Reparatur bzw. der Austausch kostenlos sind – sofern das Gerät unbeschädigt ist, wie es in der Vergangenheit üblich war.

Über eine eigens eingerichtete Support-Webseite unterrichtet man über das Problem und kann zudem durch die Eingabe seiner Seriennummer (auffindbar über Einstellungen >> Allgemein >> Info) direkt überprüfen ob sein Gerät darunter fällt.

Laut dem Hersteller haben Untersuchungen ergeben, das ein sehr kleiner teil der ausgelieferten iPhone 8 Modelle von einem Herstellungsfehler des Logic Boards betroffen sind.

Dadurch können unter Umständen unerwartete Neustarts auftreten, der Bildschirm einfrieren oder sich nicht einschalten lassen.

Die betroffenen Geräte sollen zwischen September 2017 und März 2018 in Australien, China, Hong Kong, Indien, Japan, Macau, Neuseeland und den USA verkauft worden sein. Bisher gibt es noch keine Informationen zu dem europäischen bzw. dem deutschen Markt! Trotzdem solltet Ihr Euer iPhone über die Support Seite checken lassen.

Wie oben angedeutet, soll die Reparatur kostenfrei sein; ist das Display allerdings gesprungen oder der Rahmen darum herum weist Verformungen in Form von Dellen auf muss zunächst dieser Mangel auf eigene Kosten behoben werden.

Sollte das Gerät betroffen sein, empfiehlt es sich, sich direkt an Apple bzw. an einem Apple authorized Reseller aufzusuchen um das weitere Vorgehen zu besprechen. Das Logic Board Austauschprogramm für das iPhone 8 umfasst alle betroffenen Geräte bis zu drei Jahre nach dem erstmaligen Verkaufsstart.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

P.S. Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann unterstütze mich doch einfach via Paypal

 

 

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: