Werbeanzeigen

Telekom startet Reservierungsservice für die kommende „Smartphone-Neuheit“

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

ziemlich exakt 1 jahr nach der Reservierung für das iPhone X startet die Telekom ab morgen, den 16.08.18, einen neuen Reservierungsservice für die kommende „Smartphone-Neuheit“.

Der Bonner Mobilfunker nennt allerdings weder Hersteller noch Gerät; wahrscheinlich um sich rechtlich nicht angreifbar zu machen. Dabei dürfte es sich mit absoluter Sicherheit um das neue iPhone handeln. Sowohl der Zeitpunkt kurz vor September als auch der Fakt, dass alle übrigen relevanten Hersteller ihre Flaggschiffe für das Jahr 2018 präsentierten, dürften hier als eindeutige Hinweise zu sehen sein.

Dabei ist es so, dass nun zum zweiten Mal nach 2017 dieser Service seitens der Telekom auch proaktiv angeboten wird. Neben Aufstellern in den Shops wird es auf Telekom.de eine entsprechende Webseite mit allen relevanten Informationen geben.

In den davor zurückliegenden Jahren war dieser Service nur reaktiv angeboten worden; man musste als Kunde gezielt und aktiv nachfragen.

Ab dem 16.08.2018 startet bei der Telekom wieder ein exklusiver Reservierunge-Service für Smartphone Neuheiten. Kunden können eine unverbindliche Reservierung beauftragen und werden informiert, sobald Smartphone-Herstellern Neuheiten vorstellen. Schließt der Kunde dann einen verbindlichen Vertrag ab, profitiert er von einer bevorzugten Belieferung. Das Ende der Aktion ist aktuell offen. Bieten Sie ihren Kunden den Service aktiv an.

Spannend dabei ist, dass der Reservierungsservice sowohl den Privat- als auch den Geschäftskunden gleichermaßen angeboten wird. Da hatte die Telekom in der Vergangenheit durchaus unterschiedlich agiert.

Dabei gilt folgende Vorgehensweise welche durch ein internes Memo an alle relevanten Mitarbeiter im Kundenkontakt ausgegeben wurde:

  • Interessierte Kunden werden mit allen relevanten Kundendaten im Reservierungssystem der Telekom erfasst
  • Sobald die „Smartphone-Neuheiten“ vorbestellbar sind, wird der Kunde via SMS oder E-Mail informiert und zur verbindlichen Vertragsbuchung eingeladen
  • Durch den Abgleich im Vorvermarktungstool profitiert der Kunden automatisch von einer verkürzten Lieferzeit. Dabei gilt wie üblich; wer sich zuerst meldet wird zuerst beliefert.

Damit ist die Telekom nach o2 von Telefonica der zweite Netzbetreiber der in diesem Jahr diesen Service anbietet.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

P.S. Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann unterstütze mich doch einfach via Paypal

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: