Werbeanzeigen

Mal wieder eine Kamera-App für den Urlaub

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

während ich zurzeit an mehreren Reviews sitze und immer mal wieder meine Gedanken schweifen lasse um entsprechende Inspirationen zu bekommen, stieß ich zuerst via Facebook auf eine Neuigkeit die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Immer mal wieder vergibt Apple ja gewisse Zugaben kostenfrei. Letztes Jahr konnte man sich so zumindest die eine oder andere interessante App sichern.

Aktuell ist es mal wieder soweit und es gibt eine weitere Foto-App kostenfrei zu bekommen. Genauer gesagt geht es um die Foto-App „Obscura 2“ des Entwicklers Ben McCarthy, welche sonst regulär 5,49€ kostet.

Der Weg um diese App zu bekommen geht, wie immer bei solchen Aktionen, nicht direkt über den App Store.

Vielmehr müsst Ihr zunächst einmal die Apple Store-App öffnen um dort im Reiter „Entdecken“ entsprechend nach unten zu scrollen

IMG_1277.jpg

Dort ist unter „Vorgestellte App“ die angesprochene App „Obscure 2“ zu finden. Anschließend einfach auf den Schriftzug „Jetzt kostenfrei laden“ tippen und es öffnet sich ein Popup-Menü für Euch. Dort einfach auf den blauen Tap „Zum kostenlosen Download“ tippen

fullsizeoutput_ebf.jpeg

und es erscheint ein neues Popup-Menü welches Euch auf den Wechsel in den App Store hinweist.

fullsizeoutput_eb2.jpeg

Im App Store befindet sich ein neues Popup-Menü mit einem automatisch hinterlegten Geschenk-Code; so wie Ihr es vom Einlösen einer iTunes-Guthabenkarte kennt. Einfach oben rechts im Popup-Menü auf einlösen tippen und der Download startet automatisch.

Durch die Verknüpfung mit eurer Apple ID steht Euch der Download natürlich auf allen anderen iOS-geräten mit der gleichen Apple ID zur Verfügung. Soweit ich das sehen konnte, ist der Download ebenfalls via Familienfreigabe für weitere Familienmitglieder verfügbar. Falls nicht, kann die App genauso wie beschrieben kostenfrei heruntergeladen werden.

Auf den ersten Eindruck hinterlässt die App ein positives Gefühl; vor allem der Portrait-Modus weiß für einen schnellen Shoot aus der Hüfte zu gefallen. Zumindest sind keine fehlerhaften Kantenberechnungen im ersten Blick zu erkennen.

Das Angebot gilt übrigens bis zum 25.09.18, solange der Vorrat reicht. Da die App sonst mit 5,49€ recht preisintensiv ist, empfehle ich den Download – zumal nicht jeder App diese Ehre von Apple zuteil wird.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

P.S. Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann unterstütze mich doch einfach via Paypal

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Mal wieder eine Kamera-App für den Urlaub

Gib deinen ab

  1. Mhm, interessanter Tipp, nur leider habe ich in meiner Store-App den Reiter „Entdecken“ nicht… Mach ich etwas falsch oder gibt es unterschiedliche App-Store Varianten? LG, Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Nach der DSVGO musst Du den Datenschutzbestimmungen explizit zustimmen. Das bedeutet, dass Dein Name, deine Mailadresse sowie der Inhalt deines Kommentars gespeichert und zu Analysezwecke einsehbar sind

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: