Werbeanzeigen

Das 2012er Retina-MacBook Pro bekommt eine Gnadenfrist

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

vor einigen Wochen kündigte Apple an, das erste MacBook Pro Modell mit Retina-Display als Vintage zu markieren. Dies sollte zum 30.06.2018 passieren, ab diesem Zeitpunkt wäre es nicht mehr möglich gewesen originale Ersatzteile zu bekommen.

Nun machte Apple eine Rolle rückwärts und informierte die authorisierten Apple Service Provider nun darüber, dass das besagte MacBook Pro Modell den Vintage-Status erst ein halbes Jahr später zum Ende 2018 erreichen wird.

Somit sind entsprechende originale Ersatzteile noch bis zum 31.12.2018 verfügbar was einem Support von knapp sechseinhalb Jahren entspricht – üblich sind fünf Jahre Support.

Apple will vermutlich den kuriosen Umstand korrigieren, dass man ein Gerät durch die metalfähige Grafikkarte auf macOS 10.14 Mojave updaten kann jedoch keinerlei Ersatzteile über den Zeitpunkt der Veröffentlichung von macOS 10.14 Mojave bekommt.

Das wäre eine zugegebenermaßen eine etwas skurrile Situation, das Gerät software-seitig zu unterstützen und auf der anderen Seite keinerlei Hardware-Support anzubieten.

Das ist grundlegend eine gute Nachricht für alle Kunden, bei denen dieses Gerät weiterhin zuverlässig seinen Dienst tut. Somit ist beispielsweise noch einmal die Option gegeben, einen frischen und vor allem originalen Ersatzakku einsetzen zu lassen.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

P.S. Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann unterstütze mich doch einfach via Paypal

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Das 2012er Retina-MacBook Pro bekommt eine Gnadenfrist

Gib deinen ab

  1. Eigentlich unklug nur einen so kurzen Support zu bieten, wo die Geräte selbst schon fast ewig laufen. Wenn ich da nur an mein erstes MacBook denke…

    1. Hm, die regulären 5 Jahre sind schon recht lange.
      Es ging eher um die Tatsache, dass das betreffende MacBook noch das kommende OS- Update bekommt aber keinerlei Hardware-Support

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: