Werbeanzeigen

iCloud-Fotomediathek saugt am Akku und am Datenvolumen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen beitrag auf meinem Blog,

ich gehöre ja grundsätzlich zu Denen, die recht schnell auf das aktuelle iOS updaten. Das mag zu einem Großteil daran liegen, das ich so etwas aus beruflichen Gründen mache (auch wenn mein Review zu iOS 11, nun ja, noch etwas arg unfertig ist…). Andererseits bin ich da auch ein bisschen Spielekind.

iOS 11 ist leider bei Weitem nicht wirklich ausgereift, da klemmt es ganz massiv an einigen Stellen. Besonders extrem macht sich das aber ein zwei Dingen bemerkbar. Akkuverbrauch und der Verbrauch des mobilen Datenvolumens. Was habe ich nicht alles ausprobiert….

Die mobilen Daten noch einmal für jede App einzeln konfiguriert, mein Blog „Die optimale Konfiguration Eures iPhones“vor- und rückwärts angewandt. Doch es half nicht wirklich etwas. im Monat Oktober habe ich, trotz Telekom StreamOn, meine in meinem Tarif enthaltenen 10 GB Datenvolumen komplett ausgeschöpft. Direkt am 31.10.17 am späten Nachmittag poppte diese ekelhafte SMS auf.

Natürlich habe ich unter „Einstellungen“ >> „Mobile Daten“ alle dafür in Frage relevanten Apps überprüft. Lediglich die Systemdienste waren mit knapp 5,7 GB etwas auffällig. Da ich mein iPhone aber auch regelmäßig als Hotspot nutze; schenkte ich dem nicht soviel Beachtung.

Bis ich heute in meiner Mittagspause per Zufall in den Einstellungen unterwegs bin und dort auf etwas sehr Merkwürdiges stieß…

Wenn Ihr nämlich folgenden Pfad „Einstellungen“ und dann in den Reiter „Fotos“ navigiert, kann man innerhalb des Reiters „Fotos“ nämlich den Menüpunkt „Mobile Daten“ entdecken.

IMG_0235.JPG

Ihr müsst dort innerhalb dieses Reiters etwas nach unten scrollen. Dort ist nämlich die andauernde Hintergrund-Synchronisation der iCloud-Fotomediathek versteckt. Apple hat diese Funktion leider ab Werk standardmäßig aktiviert. Das finde ich in keinster Weise in Ordnung, da über 90% von Euch und auch ich eben nur im Menüpunkt „Mobile Daten“ auf Ursachenforschung gehen…. Dort solltet Ihr beide angebotenen Optionen ausschalten.

fullsizeoutput_5cc.jpeg

Kein Wunder, dass der Akku und auch mein Datenvolumen ständig „ausgelutscht“ sind..

Ich hoffe, dass ich Euch mit dem Tipp weiterhelfen konnte.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

P.S. Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann unterstütze mich doch einfach via Paypal

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „iCloud-Fotomediathek saugt am Akku und am Datenvolumen

Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: