Werbeanzeigen

macOS 10.13.1 (neben iTunes 12.7.1) steht für Euch zum Download bereit

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

nachdem ja das Update für iOS 11.1 und watchOS 4.1 online gegangen ist; schiebt Apple noch das Update für macOS hinterher. Es ist das erste größere Update für macOS High Sierra (das Passwort-Update ausgenommen) welches Euch Apple seit dem Launch von macOS High Sierra zur Verfügung stellt. Auch hier werden Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen vorgenommen.

Dabei ist explizit eine Fehlerbehebung zu nennen, nämlich den Bugfix in Kombination mit Microsoft Exchange Servern. Da gab es nämlich große Probleme in der Synchronisation; diese sollen nun behoben sein.

Bildschirmfoto 2017-10-31 um 19.15.30.jpeg

Zudem gibt es dann noch ein zusätzliches Bugfix-Update für iTunes. Apple aktualisiert hier nämlich auf die Version iTunes 12.7.1. Hier hat man laut eigener Aussage weiter an der Leistung und Stabilität geschraubt. Interessant ist dabei auch, dass laut Beschreibung das Sicherheitsproblem „KRACK“ geschlossen wurde.

Ferner gibt es noch diverse integrierte Sicherheitsupdates für beispielsweise Safari und das schon angesprochene iTunes.

Da es das erste größere Bugfix-Update seit dem Launch von macOS 10.13 High Sierra ist bekommt das Update definitiv eine Installationsempfehlung von mir.

Wie immer muss das Update über den Mac App Store heruntergeladen werden.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, euer Patrick

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „macOS 10.13.1 (neben iTunes 12.7.1) steht für Euch zum Download bereit

Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: