Werbeanzeigen

Alternative Hülle für mein iPhone 7 Plus

Hallo und willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog. Hüllen sind für mich ja schon essenziell. Sie bieten bei richtiger Auswahl i.d.R. einen guten Schutz für das teure iPhone (ja es passiert mir hin und wieder mal, dass ich es fallen lassen wegen seiner monströsen Größe). Zudem mag ich es, durch Hüllen das iPhone meinem Outfit anzupassen.

Aktuell besitze ich das Ledercase in Sattelbraun ( welches jetzt durch Benutzung und regelmäßige Pflege mit Lederfett genau die richtige „Patina“ hat) sowie das Silicone Case in Schwarz und in Rot. Leider sind diese Hüllen nicht wirklich von langer Haltbarkeit. Genauer gesagt geht es dabei um die Soft-Touch Oberfläche welche sich immer recht schnell ablöst und somit das Case zu einer schnöden Gummihülle macht. Hier habe ich die Hülle mal für das iPhone 6S unter die Lupe genommen. Das ärgerte mich schon recht lange, vor allem bei dem Preis von 45€. Natürlich ist die Hülle sonst gut verarbeitet in punkto Passform, schlankes Design, passende Aussparungen für die Kamera und gute Druckpunkte für die Lautstärkewippe und dem Sperr-Button; trotzdem darf das „Abblättern“ der Beschichtung nicht passieren.

Passend dazu flatterte ein Angebot von hardwrk in mein E-Mail Postfach. Eine neuentwickelte Silikon-Hülle für das iPhone zum Einführungspreis von 9,90€ statt 24,90€ (streng genommen ist das ein Angebot, welches in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder gelauncht wird). Das sind in diesem Fall gerade mal 22% des Preis für die Originalhülle von Apple…! Allerdings wird dieser Preis auch dadurch ermöglicht, da hardwrk seine Ware grundsätzlich nur online im Direktvertrieb anbietet. Da müssen also keine Margen für Groß- und Einzelhändler kalkuliert werden.

Die Verpackung war recht schlicht gehalten; ähnlich wie die von Apple. Direkt im Sichtfenster sehen wir auch schon die Hülle. Nach dem Aufmachen ist noch ein kleiner Zettel vorzufinden; auf dessen Rückseite traditionell ein paar Sticker beigelegt sind. Ich finde die Idee ja recht nett, zumal es oftmals auch witzige Motive sind.

fullsizeoutput_120d.jpeg

Beim Auspacken fällt das unglaublich leichte Gewicht auf. Zudem ist eine Auskleidung aus einer Art „Velour-Leder“ auf der Innenseite inklusive dem Firmenschriftzug zu finden. Das ist wichtig; werden doch so die Schmutzpartikel gebunden, welche sich zwischen Gerät und Hülle sammeln, und verhindern so das Verkratzen des Gerätes.

Viele Billighüllen verzichten darauf und dementsprechend sieht das iPhone dann nach einem Jahr Benutzung auch aus. Sowas lässt natürlich auch den Wiederverkaufswert des iPhone sinken…… Zudem fällt auf, dass die „Aussparung“ der Knöpfe quasi eben in den Rahmen der Hülle eingelassen ist. Mir gefällt das sehr gut; gibt es doch einen cleanen Look. Die Hülle ist insgesamt aber etwas schmaler gehalten. Wie sich das bei Stürzen auswirkt möchte ich eigentlich ungern evaluieren. Für mich dient die Hülle eher als Schutz vor Kratzern.

IMG_0089.JPG

Zudem besitzt die Hülle ebenfalls eine Soft-Touch Beschichtung. Diese fühlt sich sehr angenehm seidig an. Man nimmt die Hülle wegen der geschmeidigen Haptik einfach gerne in die Hand. Wie lange die Beschichtung hält kann ich nicht sagen, allerdings bei einem Preis von 9,90€ ist das auch eher relativ. Für den Preis einer originalen Hülle von Apple kann ich schließlich vier Hüllen von hardwrk bestellen 😀

Insgesamt bin ich mit der Hülle vom ersten Eindruck sehr zufrieden. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut. Ferner überzeugen die gute Verarbeitung und der schlichte Look. Alles in allem kann ich die Hülle für den Angebotspreis aber auch den regulären Verkaufspreis absolut empfehlen.

Hier kann die Hülle direkt über Amazon bestellt werden, damit könnt Ihr mich auch unterstützen falls Euch der Beitrag gefällt. Darüber freue ich mich.

Welche Schutzhüllen habt Ihr denn so? Benutzt Ihr überhaupt eine Schutzhülle oder ein Case um Euer iPhone? Euer Feedback ist wie immer in den nachfolgenden Kommentaren erwünscht.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, euer Patrick

P.S. Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann unterstütze mich doch einfach via Paypal

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: